Anzeige

Der April macht, was er will – Eine Bewegungsgeschichte

Für diese Bewegungsgeschichte benötigen Sie für jeden Teilnehmer je ein Kleidungsstück für verschiedene Wetterlagen, das schnell an und ausgezogen werden kann (z.B. einen Schal, Handschuhe, ein Regenhut, eine Sonnenbrille, einen Gummistiefel, Regenschirm, Sonnenhut…). Dabei können die Teilnehmer entweder alle die gleichen oder unterschiedliche Kleidungsstücke bekommen.

Kerzenschein – Ein Bewegungspiel

Sie benötigen pro Teilnehmer je zwei Tücher (die Farben sind egal, evtl. dunkelrot und gelb, passend zu dem Thema “Kerzen“).

Die Einheit kann im Stehen oder Sitzen durchgeführt werden, je nach Kompetezen der Gruppe. Die Teilnehmer haben in jeder Hand ein Tuch, sobald das Wort ‘Kerze(n)…’ in der Geschichte vorkommt, werden beide Tücher wedelnd hoch in die Luft gehalten.

Eine Bewegungseinheit zum Thema “Großeltern”

Mit dem Lied “Oma liebt Opapa”

 

Als musikalische Grundlage dient das Lied “Oma liebt Opapa” von Rolf Zuckowski. Die Einheit kann im Stehen oder Sitzen durchgeführt werden. Im Sitzen strecken Sie dann bei dem Wort ‘Oma’ die Beine aus…
Wahrscheinlich kennen nicht alle den Text, deshalb wäre es schön, das Lied auf CD oder MP3 einzuspielen.
Beim zweiten Durchgang können dann aber bestimmt alle den Refrain mitsingen!

Wandern – Eine Bewegungsgeschichte für Senioren

Dies ist eine Bewegungsgeschichte zum Thema “Wandern”. Die Geschichte kann, je nach Fähigkeiten der Teilnehmer, im Sitzen oder Stehen gespielt werden. Der Gruppenleiter macht alle Bewegungen während des Vorlesens deutlich vor und lässt den Teilnehmern genug Zeit, diese nachzumachen. Eventuell kann die Geschichte auch zweimal vorgelesen werden, dann wissen Alle schon, was auf sie ‘zukommt’. Natürlich kann auch, der Konzentration und Ausdauer entsprechend, beliebig gekürzt werden.

Ich treff den Boden- Ein Bewegungsspiel mit Luftballon

Bewegungsspiele für Senioren mit Luftballons kommen eigentlich fast immer sehr gut bei den Teilnehmern an.
Bei dem Bewegungsspiel “Ich treff den Boden” sitzen die Senioren in einem Kreis. Ein Luftballon wird mit der flachen Hand hin und her geworfen (andere Wurfarten verstoßen gegen die Regeln). Jeder, der es schafft, dass der Luftballon den Boden berührt, bekommt einen Punkt. Gewonnen hat am Ende der, der die meisten Punkte hat.

Sitztennis- Ein Bewegungsspiel mit Ball im Sitzen

Um mit zwei Senioren Sitztennis zu spielen, benötigt man zwei Tennisschläger, eine Schnur und einen Luftballon. Die beiden Senioren spielen sich den Luftballon mit den Tennisschlägern über die gespannte Schnur hinweg zu. Der Spielleiter muss den Luftballon zwischendurch öfter mal aufheben ;-). Ballspiele für Senioren , die nicht mit einem Luftballon gespielt werden, sondern mit “richtigen” Bällen, finden Sie auch bei uns auf Mal-alt-werden.de.

Weg mit dem Tuch. Ein Bewegungsspiel für Senioren

Bei dem Bewegungsspiel “Weg mit dem Tuch” sitzen sich zwei Senioren in Wurfentfernung gegenüber. Zwischen den Senioren wird mit Tüchern (zum Beispiel 10 Chiffontücher) eine Reihe gelegt. Anschließend werfen sich die Senioren den Ball zu. Jedes Mal wenn der Ball gefangen wird, wird ein Tuch entfernt. Wenn alle Tücher weg sind, ist das Spiel zu Ende. Einen “Gewinner” gibt es nicht oder eben zwei.

Ich packe meinen Koffer mit Gesten als Bewegungsspiel

Das Spiel “Ich pack meinen Koffer!” ist sehr bekannt und dürfte auch den meisten Senioren geläufig sein. Der erste Teilnehmer fängt an und sagt: “Ich packe meinen Koffer und nehme mit… (zum Beispiel: Sonnenbrille)”, die anderen Teilnehmer zählen jeweils die Dinge auf, die ihre Vorgänger aufgezählt haben und fügen etwas eigenes hinzu. Um ein wenig mehr Bewegung in die Sache zu bringen, können die Utensilien, die eingepackt werden mit einer Geste untermalt werden. Beispiel: Wenn Jemand eine Sonnenbrille einpackt, dann tun alle so, als ob sie sich eine Sonnenbrille aufsetzen.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top