Rätselgeschichte: Was leuchtet am Himmel?

Brigitte machte so gerne Urlaub hier auf dem Land in Bayern. In diesem Jahr war sie ganz alleine hierhergefahren. Ihr Mann konnte auf der Arbeit nicht freibekommen. “Was willst du denn da alleine?”, hatte ihre Freundin sie gefragt “Bist du dann nicht einsam?”, wollte sie wissen. Brigitte fühlte sich nicht einsam. Sie genoss es endlich mal nix zu tun. Das Hotel lag fern ab von den großen Städten. Es hatte geschneit und die Landschaft war unter einer weißen Decke begraben. Sie hatte sich eine Flasche Wein auf ihr Zimmer bringen lassen und saß dick eingepackt in ihrer Winterjacke und einer flauschigen Decke auf dem Balkon. Es war Abend geworden und außer ihr schienen alle im Inneren der Häuser zu sein. Man hörte keine Menschenseele.

Der Mond war schon aufgegangen und der Rotwein schmeckte köstlich. Die Sterne leuchteten am tiefschwarzen Himmel. Brigitte hielt Ausschau und wusste, dass sie es gleich entdecken würde. Das Sternenbild das über Bayern niemals untergeht. Das Sternbild, das sie schon als Kind gekannt hatte und das sie auf ihrem Lebensweg begleitete. Es war eigentlich ein Teil von einem noch größeren Sternbild, aber das hatte sie erst herausgefunden, als sie schon erwachsen war. Als Kind stand dieses Sternbild für sie ganz allein. Die Bezeichnung hatte sie immer lustig gefunden und sich vorgestellt, dass das Sternbild plötzlich losfährt. Dass das Sternbild losfährt, sich vom Himmel löst und zu ihr runter auf die Erde fährt. Einmal hatte sie das sogar geträumt. In der Wirklichkeit passierte so etwas natürlich nicht. In der Wirklichkeit blieb das Sternbild verlässlich oben am Himmel und konnte immer von Brigitte gefunden werden.

Welches Sternenbild kann Brigitte am Himmel erkennen? Lösung: Großer Wagen.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Können Sie weitere Anregungen für das Rätseln mit Senioren gebrauchen? Vielleicht haben Sie ja Lust mal ein Anagramm als Übung für das Gedächtnistraining auszuprobieren.

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.