Müssen Betreuungskräfte nach § 87 b regelmäßig Fortbildungen besuchen? Und wenn ja, wer verlangt das?

25.3.2014. Ja, Betreuungskräfte nach §87b müssen jährlich an einer zweitägigen Fortbildung teilnehmen. Dies ist in den Richtlinien nach § 87b Abs. 3 SGB XI

zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen festgelegt (diese können Sie sich hier runterladen).

Die Teilnahme an dieser jährlichen Fortbildung wird auch in den Transparenzkriterien abgefragt und daher durch den MDK überprüft.

 
Zusatztermine 2021
alle anderen Veranstaltungen mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de, sind 2021 ausgebucht: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte. Buchen Sie beide Fortbildungen um die 16 Unterrichtseinheiten zu erreichen.


8.12.2021. Online Fortbildung. Mit Leichtigkeit und tausend Ideen. Gedächtnistraining für Senioren und Menschen mit Demenz


15.12.2021. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert


 

Kennen Sie schon unseren Exklusivbereich? Zum Beispiel:

Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top