Anzeige

Mich siehst du beim Friseurbesuch. Was bin ich? Ein Spiel für Senioren

Anzeige:





In unserem „Wer bin ich?“ – Spiel dreht sich heute alles um den Friseurbesuch. Auf den kostenlosen Spielkarten haben wir zwölf Begriffe vorbereitet, die von den Senioren erraten werden sollen. Die Karten können einfach ausgedruckt und auseinander geschnitten werden. Wer die Möglichkeit hat, laminiert die Karten, so kann man sie gut mehrfach verwenden.

Die Karten mit den Begriffen zum Rätseln finden Sie hier:
wer-bin-ich-friseur

Und so wird gespielt

Die Karten werden verdeckt auf einem Tisch verteilt. Der erste Spieler zieht eine Karte und schaut sich den darauf stehenden Begriff an. Die Mitspieler versuchen nun zu erraten, um welchen Begriff es sich handelt. Also welche Person oder welchen Gegenstand stellt der Mitspieler dar? Das besondere hierbei ist, dass die Fragen so gestellt werden sollen, dass sie nur mit JA oder NEIN beantwortet werden können. Bei nicht ganz fitten Gruppen spielen Sie einfach mit!



Anzeige:



Werbung:

Spielend zu mehr Wohlbefinden!

  • Einfach umzusetzen
  • In der Praxis erprobt
  • Ideen-Fundgrube
  • Von Annika Schneider (Autorin bei Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!*


Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top