Anzeige

Krimirätsel- Fahrerflucht


Anzeige

Ein Krimirästel mit Fahrerflucht.Ziel ist es durch aufmerksames Lesen/ Zuhören die Antwort auf die Frage am Ende zu finden.

Fahrerflucht

in dem Dorf Ameru wurde gestern ein neuer Kreisverkehr gebaut und mit Blumen bepflanzt. Leider war nicht viel Geld da und so ist es ein sehr flacher Kreisverkehr geworden. In der Nacht zum heutigen Tage ist ein Auto einfach über den Kreisverkehr gebrettert und hat alle Blumen plattgewalzt.

Der Autofahrer beging „Fahrerflucht“, aber die Polizei hat schon eine erste Idee und stellt Herrn Müller, einen Dorf-bekannten Raser, zur Rede.

Ich war das bestimmt nicht… ich bin gestern früh nach Hause gekommen, weil ich Kopfschmerzen hatte und mich schon nachmittags aufs Ohr gehauen habe. In der Nacht lag ich friedlich in meinem Bett, bis mich mein Wecker heute morgen um sieben geweckt hat. Dass Sie immer dieselben verdächtigen!!! Das ist eine Unverschämtheit- Ich werde mich beschweren!“

Der Polizeichef schüttelt den Kopf: „Aber wir machen doch nur unsere Arbeit. Sie sehen doch wie plattgewalzt die armen Blumen sind. Die ganze Arbeit der Gärtner vom gestrigen Tage war umsonst!“

Ja, um die schönen Blumen kann es einem wirklich leid tun!“ sagt Herr Müller „aber ich habe sie bestimmt nicht platt gefahren. Vielleicht war es der grüne Lastwagen, den ich gestern Abend hier gesehen hab- vielleicht sollten sie mal mit dem Fahrer reden. Es ist gut, wenn Sie sich Mühe geben und den Täter bald erwischen!“

Wir geben uns Mühe- und Sie Herr Müller kommen jetzt mit aufs Revier!!!“



Anzeige

Woher wusste der Polizeichef, dass Herr Müller der Täter ist?

Lösung

 

 


Herr Müller widerspricht sich! Er erzählt erst, dass er schon ab dem Nachmittag des vorherigen Tages im Bett lag und dann, dass er einen grünen Lastwagen am Abend gesehen habe.

Schöne Ideen für das Gedächtnistraining finden Sie auch in dem Buch:
*
Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren
Jetzt bei Amazon ansehen!*


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top