Anzeige

In Bewegungsrunden aktivieren

Anzeige:





Ideen und Anregungen aus der Psychomotorik

Autorinnen: Marianne Eisenburger, Elisabeth Gstöttner, Thesi Zak
Verlag: Vincentz

Inhalt

“In Bewegungsrunden aktivieren” ist ein Buch, das sich mit einem ganzheitlichen Bewegungskonzept für ältere Menschen befasst, der Motogeragogik. Die Bewegungsübungen und -anregungen sind für Seniorengruppen konzipiert, lassen sich aber auch einfach in die Einzelbetreuung übertragen. Thematisch drehen sich die ausgearbeiteteten Übungsstunden rund um die Jahreszeiten – Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Für jede Jahreszeit finden Sie in dem Buch 12 Themengebiete mit zahlreichen Anregungen und Beispielen.

Höhen und Tiefen

Wer ganzheitlich mit älteren Menschen arbeitet oder arbeiten möchte, für den kann dieses Buch eine gute Begleitung und hilfreiche Unterstützung sein. Und auch Menschen, die mit Menschen mit Demenz arbeiten, können daraus viele Anregungen entnehmen, die sich praktisch gut umsetzen lassen. Die benötigten Materialien lassen sich recht kostengünstig beschaffen und können vor allem immer wieder verwendet werden.
Im Mittelpunkt der motogeragogischen Arbeit stehen die Senioren selbst, alle Übungen gehen von den persönlichen Fähigkeiten der Teilnehmer aus. In unterschiedlicher Gewichtung werden die Körpererfahrungen, die Wahrnehmung, die soziale Interaktion, die Entspannungsfähigkeit, die Kommunikation, das sensomotorische Handeln oder der Umgang mit verschiedenen Materialien gefördert.
Die Übungen bzw. Angebote zu den verschiedenen Themen sind vielfältig, beinhalten Anregungen für passende Materialien, Liedvorschläge, Wahrnehmungsübungen, Angebote zur Entspannung, feinmotorische Übungen, Gedächtnisübungen und vieles mehr.
Aus der umfassenden und übersichtlichen Einführung bekommt man die nötigen Grundlagen und das praktische Handwerkszeug für die Durchführung der Bewegungsrunden. Alle vorgestellten Übungen lassen sich unabhängig von den anderen in Angebote für Senioren und Menschen mit Demenz integrieren.

Fazit

Ein wirklich zu empfehlendes Buch für alle, die ganzheitlich arbeiten. Die jahreszeitlich abgestimmten Bewegungsangebote, Wahrnehmungsübungen, Ideen, Gedächtnisübungen, und viele mehr eignen sich sowohl für demenziell veränderte Menschen als auch für ältere Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Alle Übungen können in der Gruppe oder in der Einzelbetreuung durchgeführt werden.

Anzeige:



Das Buch jetzt auf der Verlagsseite von Vincentz ansehen!*
Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*
Oder bei * suchen!

Unter dem folgenden Link finden Sie außerdem einige weitere Bücher rund um Bewegung und Motorik vom Vincentz-Verlag, die wir Ihnen schon einmal kurz vorgestellt haben.

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top