Anzeige

Für die heißen Tage. Erfrischende Aktivierungen mit Getränken

Anzeigen:





In den letzten Juli-Tagen soll es in vielen Regionen Deutschlands noch einmal richtig warm werden. Wir stellen Ihnen heute genau für diese Tage Aktivierungsideen mit Getränken vor, mit denen sich die Senioren gut erfrischen können. Die Aktivierungen eignen sich natürlich auch für alle anderen Tage im Jahr.

Für die heißen Tage. Erfrischende Aktivierungen mit Getränken

Alkoholfreie Bowle
Stellen Sie gemeinsam mit den Senioren eine alkoholfreie Bowle her. Dafür werden Früchte nach Belieben geschält und in mundgerechte Sücke geschnitten. Anschließend wird diese Früchte-Mischung mit Fruchtsäften und Mineralwasser aufgefüllt. Ein Spritzer Zitronensaft oder ein paar Blätter frische Minze sorgen für das besondere Etwas.

Teesorten erschmecken
Brühen Sie verschiedene Teesorten auf und lassen Sie diese Tees etwas abkühlen. Besonders an heißen Tagen können Getränke, die ungefähr Körpertemperatur haben, ebenso erfrischend sein, wie kalte Getränke. Zudem sind sie so in vielen Fällen für den Kreislauf bekömmlicher.

Säfte probieren
Geben Sie Fruchtsäfte mitverschiedenen Geschmäckern, aber ähnlicher Farbgebung in kleine Gläser oder Pinnchen. Etwa drei verschiedene Säfte bieten sich hier an. Bitten Sie die Senioren, die Säfte zu probieren und zu erraten, um welche Sorten es sich handelt. Wenn Sie vorher vorgeben, welche drei Geschmäcker sich in den Gläsern befinden, wird das Erschmecken leichter.

Spiele mit Trinkpausen
Integrieren Sie an heißen Tagen immer wieder Trinkpausen in Ihre Aktivierungen. Am besten gelingt dies, wenn diese Trinkpausen beispielsweise zu einem Teil eines Seniorenspiels werden. So können Spiele mit Aktivierungswürfeln ganz leicht dahingehend adaptiert werden, in dem Sie auf eine Würfelseite ein Glas oder einen Wassertropfen malen. Immer, wenn der Würfel dieses Symbol anzeigt, nehmen alle in der Gruppe einen Schluck Wasser oder ein anderes Getränk. Achten Sie dafür unbedingt auf volle Gläser ;-).
In Spielen mit Aktivierungskarten mischen Sie einfach ein paar Karten mit kurzen Trinksprüchen, einem gemalten Glas Wasser oder wieder einem Tropfen unter die anderen. Wird eine der Karten gezogen, nehmen alle einen Schluck.



Anzeigen:



Biersorten erkennen
Füllen Sie jeweils einen Schluck unterschiedlicher Biersorten in kleine Gläser oder Pinnchen. Wer erschmeckt die richtige Sorte? Auch bei dieser Übung ist es wieder leichter, wenn die Mitspielenden vorher wissen, welche Biersorten sich in den Gläsern befinden.
Führen Sie diese Wahrnehmungsübung bitte wieder nur durch, wenn keine (vorhergehenden) Alkoholerkrankungen bekannt sind und bei den eingenommenen Medikamenten nichts dagegenspricht.

Milch-Mix
Mixen Sie kalte Milchgetränke mit verschiedenen Getränkepulvern (zum Beispiel Eiskaffee, Kakao, Vanille, Erdbeere, Himbeere, Banane…) und natürlich frischer Milch. Erraten die Senioren, welches Getränk jeweils gemixt wurde?

Joghurt-Drink
Pürieren Sie Joghurt und unterschiedliche Früchte (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Banane, usw.). Bieten Sie den Senioren diese Joghurt-Drinks an und fragen Sie sie, welche Früchte sie dort herausschmecken. Ein Spritzer Orange oder Zitrone dazu, und die Getränke sind herrlich erfrischend. Vielleicht schmeckt der ein oder andere diese Spritzer ja sogar heraus?



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top