Frühlingsboten. Eine Zwillingswortgeschichte

„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte…“
Endlich spürt man, dass der Winter sich verabschiedet und der Frühling naht. Unsere Geschichte zum Vorlesen handelt von den ersten Frühlingsboten und wie sie einem Hoffnung schenken. Lesen Sie die Zwillingswortgeschichte vor. Die Senioren ergänzen dann immer das zweite Wort der Zwillingswörter.

Frühlingsboten

Der Winter war lang, dunkel und kalt. Heute schien die Sonne warm von einem blassblauen Himmel herab, ein mildes Lüftchen wehte und es lag so ein Hauch von Frühling in der Luft. Lisa war den ganzen Winter über nicht im Garten gewesen, doch heute wollte sie mal nach dem Rechten schauen.

Eis und … (Schnee)

waren beim letzten Regeschauer geschmolzen und die wärmenden Strahlen der Sonne lösten auch noch den letzten Schneematsch in Wohlgefallen auf.
Lisa zog ihre alten Gartenschuhe an und band sich ein Kopftuch um und schritt langsam den Gartenweg lang. Die Vögelchen zwitscherten

frisch und … (fröhlich)

in den

Bäumen und … (Sträuchern)

und kündigten mit ihrem Gesang den kommenden Frühling an. Und dasselbe taten auch die Schneeglöckchen, die in

Hülle und … (Fülle)

auf der Wiese blühten. Auch gelbe und blaue Krokusse konnte Lisa auf der Wiese entdecken. An einer besonders sonnigen Stelle im Garten blühte sogar eine violette Hyazinthe und verströmte ihren süßen Duft. Lisa wurde so hoffnungsfroh durch den Anblick der Blümchen, dass sie die Gartenschuhe gegen die Winterstiefel tauschte, sich die Winterjacke überzog und einen Spaziergang zum nahen Stadtwald unternahm. Auf

Schritt und … (Tritt)

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


sah sie gelbe Märzenbecher, die ihre Köpfchen der Sonne entgegen streckten. An den Haselnusssträuchern blühten die Kätzchen und am Bach fing auch der Huflattich an zu blühen. Überall

grünte und … (blühte)

es und

große und … (kleine)

Blumen wuchsen aus der Erde. Die Amseln, Finken und Meisen zwitscherten und tirilierten. Mit einem Mal hörte Lisa das Rufen der Kraniche, die hoch zwischen

Wind und … (Wolken)

Richtung Norden flogen. Da wusste Lisa, dass der Winter nun endlich vorbei war und der Frühling mit neuem Leben ins Land zog. Sie atmete tief

ein und … (aus)

und fühlte sich ganz leicht und froh.

Letzter Zusatztermin 2021
alle anderen Veranstaltungen mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de, sind 2021 ausgebucht: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


15.12.2021. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert


Anzeigen

Monika

© by Monika Kaiser. Buchhändlerin, Betreuungskraft, Autorin bei Mal-alt-werden.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top