Anzeige

Farben im Kopf

Anzeige:





Malen und Gestalten mit Menschen mit Demenz.

Praxishandbuch mit Anleitungen und Beispielen. Für Einrichtungen, Museen, Angehörige

Autoren: Sabina Leßmann, Wulpekula Schneider, Kathrin Stangl
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Bei dem Buch “Farben im Kopf” vom Verlag an der Ruhr handelt es sich um ein Praxishandbuch mit Anleitungen und Beispielen zum Thema “Malen und Gestalten mit Menschen mit Demenz.” Das Buch umfasst drei Teile: Theorieteil: Kunst erleben – Menschen mit Demenz im Museum, Informationsteil: Gut vorbereitet sein – Wissenswertes aus der Praxis und dem Praxisteil: 24 Wege zur Kunst. Der Praxisteil nimmt den größten Umfang mit ca. 160 von 190 Seiten ein. Der Praxisteil ist nochmal in fünf Themengebiete gegliedert wie zum Beispiel “Sich Ausdrücken und Farbenspiele”

Unter dem Motto “Farben im Kopf” finden im Kunstmuseum in Bonn (NRW) künstlerische Workshops mit Menschen mit Demenz statt. Die positiven Rückmeldungen seitens der Angehörigen, Besuchern und Betreuungspersonen und der Wunsch Menschen mit Demenz kulturelle und soziale Teilhabe zu ermöglichen, bilden den Antrieb für diese Veranstaltungen. Das Buch soll Mut machen. Mut für ein Leben mit Demenz innerhalb unserer Gesellschaft.

Höhen und Tiefen

Der Hintergedanke welcher mit der Veröffentlichung dieses Buchs “Mut machen für ein Leben mit Demenz inmitten der Gesellschaft” einhergeht, gefällt mir sehr gut. Kunst und das eigene kreative Gestalten trägt einen wichtigen Beitrag dazu bei. Auf “24 Wegen zur Kunst” werden Materialien, Themen und Gesprächsanlässe behandelt.

Anzeige:



Auch optisch gefällt mir das Buch sehr gut. Das Layout ist ansprechend gestaltet und das Titelbild macht neugierig darauf, mit welcher Technik es gefertigt wurde. Was ich persönlich etwas schade finde ist, dass sich das Buch durch seinen Untertitel selbst einschränkt. Der Hinweis” Ein Praxishandbuch mit Anleitungen und Beispielen für Einrichtungen, Museen und Angehörige” ist eher einengend als umfassend. Meiner Meinung nach ist das Buch für alle die in der Arbeit mit Menschen mit Demenz, aber auch fitten Senioren tätig sind und sich für kreatives Gestalten interessieren, geeignet. Im Praxisteil werden unterschiedlichste Materialien und deren Möglichkeiten zur kreativen Umsetzung vorgestellt. Besonders gut gefällt mir die Themenreihe “Materialien und Werkzeuge entdecken”, zum Beispiel: Malen auf Folien, Fantastische Collagen- gerissen, geschnitten, geknüllt, geklebt. Neben den ausgearbeiteten Anleitungen gibt das Buch Hinweise zu möglichen Gesprächseinstiegen, begleitenden Materialien sowie Checklisten und Tipps zur Umsetzung.

Fazit

Für mich ist dieses Buch eine Bereicherung unter den klassischen Büchern “Basteln mit Senioren”. Kreatives Gestalten ist mehr als nur Basteln. Ist mehr als nur Malen. Das Buch kostet 24,99 Euro und bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung. Zu keiner Zeit kam mir der Gedanke “Kindergarten”, den ich des Öfteren schon in Verbindung mit Basteln hatte. Hier geht es wirklich um die Kunst. “Im Mittelpunkt steht die Kunst mit ihren Farben, ihrer Offenheit und ihrer enormen Kraft”.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen!*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Anzeige:



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top