Anzeige

Einmach-Tag. Kurze Herbstgedichte

Anzeige:





Jetzt in der Herbstzeit können uns Herbstgedichte so manch einen kalten und vielleicht auch sogar nassen Nachmittag verschönern. In diesem kurzen Herbstgedicht geht es um das Kochen von Johannisbeer- und Himbeergelee. Da werden viele Erinnerungen wach…

Einmach-Tag. Kurze Herbstgedichte

Margot hat heut‘ Einmach-Tag
kocht Gelee, so wie sie’s mag.
Aus Himbeer’n und Johannisbeeren –
am Liebsten würd sie’s gleich verzehren.

Doch zuerst braucht sie den Saft.
Die Beer’n durchs Sieb – das wär geschafft.
Gekocht hat sie sie gestern schon,
dafür bekommt sie heut‘ den Lohn.

Der Saft ist reichlich, fast zu viel,
doch dafür ist sie gleich am Ziel.
Noch schnell Gelierzucker dazu
und fleißig rühr’n – das ist der Clou.



Anzeige:



Die Gläser füllt sie mit Bedacht
sie hat ja schließlich teure Fracht!
Nach dem Erkalten ist es soweit –
das erste Gelee zur Herbsteszeit…



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.