Anzeige

Eine 10-Minuten-Aktivierung zum Thema “Volkslieder”


Anzeige

Material (Beispielhaft):

Eine Aktivierungskiste mit:

Liederbuch

Liedzettel

Blockflöte

CD mit verschiedenen Volksliedern (gesungen oder nur instrumental)

Notenständer

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

An welches Lied denken Sie zuerst wenn Sie an Volkslieder denken?

Wie viele Volkslieder kennen Sie auswendig?

Haben Ihre Eltern Ihnen früher ein Gute-Nacht-Lied vorgesungen?

Welche Lieder wurden in der Schule gesungen? Gab es ein Morgenlied, das mit der Klasse gesungen wurde?

Welches Lied wurde in Ihrer Familie als Geburtstagsständchen gesungen?



Anzeige

Welche Lieder haben Sie gerne in der Adventszeit gesungen?

Welche Lieder haben Sie Ihren Kindern früh beigebracht?

Haben Sie selbst mal ein Lied gedichtet/komponiert?

Spielen Sie ein Instrument? Wenn ja, welches und welche Lieder spielen Sie am Liebsten?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

In den Noten blättern

Liedtexte vorlesen

Gemeinsam Singen

Evtl. ein Lied auf einem Instrument spielen

Die Musik anhören (und mitsingen)

Den Notenständer auf- und abbauen

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern

So viele Volkslieder wie möglich finden

Texte von Volksliedern erinnern und gemeinsam singen

Volkslieder den Jahreszeiten oder Anlässen zuordnen

 

Anzeige


Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top