Anzeige

Ein Winterrätsel für Senioren rund um Schnee

Anzeige:





Schnee besteht aus?

a) Kaliumnitrat

b) Gebundenen Salzen

c) Feinen Eiskristallen (Lösung)

 

Warum schneit es bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt häufiger als bei sehr viel niedrigeren Temperaturen?

a) weil die Luft dann kaum noch Feuchtigkeit enthält (Lösung)

b) weil der Schnee dann an den Wolken festfriert

c) weil die Eiskristalle sich bei noch kälteren Temperaturen wieder verflüssigen

 

Wie groß ist der Durchmesser einer Schneeflocke im Durchschnitt?

a) 5cm

b) 5mm (Lösung)

c) 0,5mm

 

Was fällt am langsamsten Regen, Schnee oder Hagel?

Anzeige:



a) Schnee (Lösung)

b) Regen

c) Hagel

 

Was bezeichnet man als Neuschnee?

a) Schnee aus der Schneekanone

b) Den ersten Schnee im Jahr

c) Frisch gefallenen Schnee (Lösung)

 

Warum ist Pulverschnee so “pulverig”?

a) Er wird künstlich erzeugt

b) Er ist besonders trocken (Lösung)

c) Er ist besonders nass
Quelle: Wikipedia

 

Werbung:

Preis: EUR 14,90
Rätselnd durch die Musikgeschichte!

Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top