Anzeige

Ein Koffer voller Erinnerungen

Anzeigen:





52 kurze Geschichten zum Vorlesen bei Demenz

Autoren: Peter Krallmann und Dr. med. Uta Kottmann
Verlag: Reinhardt

Inhalt

Ein Koffer voller Erinnerungen* beinhaltet 49 kurze Geschichten zum Vorlesen und drei „Gedankenspielereien“ zu den Themen „Berufe“, „Jahreszeiten“ und „Wünsche“, bei denen die Senioren durch eigene Assoziationen, Gedanken oder Wünsche Sätze vervollständigen können. Die Kurzgeschichten sind in die Kapitel „Natur und Tiere“, „Urlaub“, „Hobby und Beruf“, „Familie“ und „Alltagsgeschichten“ unterteilt.

Höhen und Tiefen

Der Titel des Buches „Ein Koffer voller Erinnerungen“ lädt schon zum Zuhören ein und weckt die Neugier und die Vorfreude auf schöne Geschichten zum Vorlesen für unsere Senioren. Das Cover ist ansprechend gestaltet und versetzt uns in frühere Zeiten zurück. Die einzelnen Vorlesegeschichten sind nicht zu lang und eignen sich somit gut für Menschen, die an einer Form der Demenz erkrankt sind und eine reduzierte Aufmerksamkeitsspanne haben. Die Geschichten an sich sind Momentaufnahmen aus dem Alltag, Begegnungen mit Freunden oder schildern Erlebnisse, wie Urlaubsfahrten oder das erste eigene Auto. Bei manchen Geschichten vermisst man den ein oder anderen Hauch einer kleinen Pointe, einige sind mehr als Impulse geeignet, bei denen man das Gefühl hat, sie selbst weiter erzählen zu sollen. Dies wiederum ist in der Seniorenarbeit ja eigentlich nicht schlecht, da brauchen Sie dann nur die „richtigen“ Zuhörer für, die das auch noch können. Generell eignen sich die Geschichten aber auf jeden Fall um in Gespräche einzusteigen und Erfahrungen und Erlebnisse von früher auszutauschen. Und das Wichtigste ist, dass unsere Senioren Freude daran haben. „Ein Koffer voller Erinnerungen“ kostet zur Zeit 9,90 € im Taschenbuchformat.

Fazit

Das Vorlesebuch „Ein Koffer voller Erinnerungen“ eignet sich gut für Einstiege in Gesprächs- oder Aktivierungsrunden mit Senioren und Menschen mit Demenz. Die kurzen Geschichten knüpfen an Erlebnisse aus früheren Zeiten an und erzählen von Begegnungen mit Freunden und der Familie. Der Umfang der Geschichten passt gut in die Betreuung von Menschen mit Demenz.



Anzeigen:



Ein Koffer voller Erinnerungen jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar. Hier finden Sie kostenlose Geschichten von Mal-alt-werden.de.



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top