Anzeige

Ein kleines Quiz rund um das Schneeglöckchen. Für alle, die Frühlingslust verspüren

Anzeigen:





Überall sprießen die kleinen, weißen Blüten im Moment aus der Erde und verkünden, dass der Frühling nicht mehr lange auf sich warten lässt. Für die Durchführung des Rätsels ist es natürlich besonders schön, wenn Sie ein paar Schneeglöckchen mit in die Runde bringen können. So kommt der Frühling ins Haus und damit auch ins Herz und in die Seele. Das Rätsel ist nicht ganz einfach, lässt sich aber durch die drei Antwortmöglichkeiten auch in schwächeren Gruppen durchführen. Geben Sie den Mitmachenden Tipps oder lassen Sie sie einfach raten, wenn sie die Antwort nicht wissen. Bei drei Antwortmöglichkeiten, liegt man spätestens beim dritten Mal richtig 😉 .

Ein kleines Quiz mit 6 Rätselfragen rund um einen der schönsten Frühlingsboten, haben wir heute für Sie vorbereitet. Viel Spaß!

Zu welcher Familie gehört die Pflanzengattung der Schneeglöckchen?

a) Rosengewächse

b) Orchideengewächse

c) Amaryllisgewächse (Lösung)

 

Welches griechische Wort steckt in dem botanischen Namen „Galanthus“?

a) Milch (Lösung)

b) Eis

c) Butter

 

Wie viele weiße Blütenblätter haben die meisten Schneeglöckchen?

a) 4

b) 3 (Lösung)

c) 5

 

Wie erfolgt die Bestäubung bei Schneeglöckchen?



Anzeigen:



a) Durch Insekten (Lösung)

b) Selbstbestäubung

c) Nur durch den Züchter per Handbestäubung

 

Welche Tiere helfen Schneeglöckchen häufig durch das Weitertragen der Samen?

a) Eichhörnchen

b) Fliegen

c) Ameisen (Lösung)

 

Wahr oder falsch?

Schneeglöckchen kann man essen! (FALSCH)

Es gibt Schneeglöckchen, die im Herbst blühen! (RICHTIG)

 

Schließen Sie doch eine kleine Erzählrunde an das Quiz an. Vielleicht haben die Mitmachenden auch Schneeglöckchen in ihrem Garten oder haben früher mal welche gepflanzt? Welche anderen Frühlingsblüher fallen den Teilnehmern ein? Starten Sie eine Sammlung!

 



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top