Der Wäscheberg: Ein Mitsprechgedicht

Ich fühl mich wie ein kleiner Zwerg
Neben diesem Wäsche… berg
Drum halt ich mich mal lieber ran
Und schmeiße die Maschine… an
Dann geht das Sortieren rund
Weiß zu weiß und bunt zu… bunt
Pulver in das Fach hinein
Ich schalte die Maschine… ein
Sie dreht sich rund und rundherum
Der Waschgang geht im Fluge… um
Dann schalt ich die Maschine aus
Und nehme alle Sachen… raus
Für Wolle Wäsche und das Feine
Geht es als nächstes auf die… Leine
Bügeln ist leider ein Muss
Dann ist aber endlich… Schluss

In unserem Buch “Mitsprechgedichte” haben wir dieses Mitsprechgedicht und noch 68 weitere Gedichte zum Mitsprechen zu den verschiedensten Themen im Rahmen der Reihe SingLiesel Kompakt für Sie zusammengestellt. Die Buchvorstellung dazu können Sie sich hier ansehen.

 
Mit Stift, Papier und Stimme spiel ich mich durch den Tag!

Online-Fortbildung: 14.09.2022 Auch als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte geeignet.

Ein Zettel, ein Stift und die eigene Stimme: Das reicht, um die Spiele umzusetzen. Für Gruppenleitungen und Kursleitungen ist es hilfreich ein Repertoire solcher Spiele zu haben. So hat man immer eine Idee in der Hosentasche, füllt kleine Lücken in Gruppenangeboten oder veranstaltet eine ganze, abwechslungsreiche Spielstunde ohne Vorbereitungszeit zu investieren.

Welche Spiele gibt es jenseits der Klassiker noch? In diesem Seminar wollen wir sie kennenlernen, ausprobieren und die eigene Ideenkiste auffüllen.

Ideen für die Praxis!  Jetzt anmelden!


 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Schäfer Gertrud Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.