Anzeige

Das Fabelbuch


Anzeige

*

Autor: Petra Fiedler
Verlag: Vincentz*

 

Inhalt

Das Fabelbuch* stammt aus der Reihe Woche für Woche aktivieren des Vincentz Verlages. Es beinhaltet 52 verschiedene Fabeln, die alle einer bestimmten Woche im Jahr oder einem Feiertag (z.B.Karneval, Otern, Pfingsten)  zugeordnet sind. Zu jeder Fabel gibt es passende Gesprächsanregungen, Redensartenrätsel, Tier- / Pflanzenrätsel und Wortsammlungen.

 

Autorin

Petra Fiedler ist seit über 20 Jahren als Sozialarbeiterin und Altentherapeutin in der stationären Altenhilfe tätig.
Das Medium Spiel zieht sich als roter Faden durch ihre berufliche Tätigkeit. Sie hat 1990 das Spiel Vertellekes entwickelt. Seit dem beschäftigt sie sich mit dem Einsatz von Spielen vor allem bei Menschen mit Demenz.
Zu den veröffentlichten Spielen von Petra Fiedler gehören neben Vertellekes* auch die Spiele Waldspaziergang* und Kugelwohl*. Hinzu kommen zahlreiche Bücher rund um die Aktivierung und Begleitung von Senioren und Menschen mit Demenz.



Anzeige

 

Höhen und Tiefen

Fabeln sind kurze, lebhafte Erzählungen, die die Konzentration nicht überfordern und zum Nachdenken anregen können. Petra Fiedler hat die Fabeln so geordnet, dass sie in die entsprechende Jahreszeit passen und so gleichzeitig bei der Orientierung helfen. Die Fabeln haben je zwei Überschriften, einmal wird die Bedeutung der Fabel beschrieben, einmal der eigentliche Titel. So kann den Zuhörern vor dem Vorlesen schon ein Überblick gegeben werden, worum es in der Fabel geht. Am Ende wird die Moral zusammengefasst. Die Moral kann entweder am Ende der Geschichte sofort mitgelesen werden (bei Menschen mit Demenz im fortgeschrittenem Stadium) oder bei fitten Senioren offen gelassen werden, um den Zuhörern die Möglichkeit zu geben, die Geschichte selbst zu interpretieren.

Für Gruppen, die nicht so selbstständig sind, hat Petra Fiedler Vorschläge für Gesprächsanregungen in Anschluss an die jeweilige Fabel. In der Rätselecke gibt es Redensarten rund um das Thema, Tier- bzw. Pflanzenrätsel und Wortsammlungen. Das Buch ist ansprechend gestaltet, beinhaltet Bilder und ist auch hochwertigem, griffingem Papier.

 

Fazit

Ein schönes, kreatives, freundlich gestaltetes Buch zum Thema Fabeln. Die Gesprächsanregungen und Rätsel sind individuell einzusetzen und sehr lebendig gestaltet. So haben Sie die Möglichkeit, nach jeder Fabel ein breites Spektrum an Themen aufzugreifen und mit der Gruppe zu ‘bearbeiten’. Die Redewendungen bieten sofortige Erfolgserlebnisse und Impulse zum Mitmachen. Die Gesprächsanregungen sind eine herzliche Einladung, etwas von sich zu erzählen. Ein sehr zu empfehlendes Buch für die Praxis mit Senioren und Menschen mit Demenz. Es eignet sich sowohl für die Einzelbetreuung als auch für die Aktivierung von Gruppen.

 

Das Fabelbuch jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top