Anzeige

Zwischen Harz und Erzgebirge. Biografische Fragen zum Thema Berge

Anzeige:





Ausflüge, Wanderungen und Urlaub in den Bergen sind in der Generation der heute lebenden Senioren früher beliebte Freizeitaktivitäten gewesen. In der Biografiearbeit sollte das Thema Berge daher auf keinen Fall fehlen. Wir haben einige Fragen vorbereitet, mit denen Sie Gespräche anregen und Erinnerungen an Bergwanderungen und Gebirge wecken können. Die Fragen eigen sich sowohl für die Biografiearbeit in Gruppen als auch im kleinen Rahmen unter vier Augen.

Zwischen Harz und Erzgebirge. Biografische Fragen zum Thema Berge

Sind Sie gerne in den Bergen unterwegs (gewesen)?

Was haben Sie üblicherweise auf eine Wanderung in die Berge mitgenommen?

Welche Gebirge haben Sie schon besucht?

Mit wem sind Sie in die Berge gegangen?

Was mögen Sie auf Bergwanderungen am meisten?

Haben Sie früher gerne in den Bergen Urlaub gemacht? Wenn ja, was haben Sie in diesen Urlauben unternommen?

In welchen Ländern sind Sie schon unterwegs gewesen?

Was sind die wichtigsten Dinge, die man bei einer Bergwanderung mit dabei haben sollte?

Wenn Sie an eine Ihrer Bergwanderungen denken, welche Erinnerungen werden bei Ihnen wach?



Anzeige:



Haben Sie Ihre Leidenschaft für die Berge an Ihre Kinder weitergegeben?

Habe Sie sich auf Ihren Bergwanderungen auch in Gebirgsseen erfrischt?

Gibt es jemanden, mit dem Sie besonders gerne in die Berge gegangen sind?

Wie haben Sie die Pausen auf Ihren Wanderungen gestaltet? Hatten Sie Proviant dabei oder sind Sie in einer Hütte eingekehrt?

Hatten Sie je den Wunsch einen der höchsten Berge der Welt zu besteigen? Wenn ja, welchen?

Waren Sie schon einmal im

  • Schwarzwald
  • Harz
  • Erzgebirge
  • Fichtelgebirge
  • Bayerischen Wald
  • Hunsrück
  • Taunus
  • auf der Schwäbischen Alb
  • im Taunus
  • in der Eifel
  • im Odenwald
  • …? Welche Erinnerungen haben Sie daran?

Lieder über Berge und das Wandern, die man im Anschluss an das Erzählen singen kann:

  • Im Frühtau zu Berge
  • Das Wandern ist des Müllers Lust
  • Wer recht in Freuden wandern will
  • Blau blüht der Enzian

Beispiele für passende Sprichwörter und Redewendungen haben wir hier zusammengestellt:

  • Der Glaube kann Berge versetzen
  • Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg gehen
  • Der Berg ruft
  • Wie der Ochs vorm Berg stehen



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.