Anzeige

Alzheimer & Demenzen verstehen


Anzeige

Diagnose, Behandlung, Alltag, Betreuung

*

Autoren: Maier, Schulz, Weggen, Wolf
Verlag: TRIAS

Inhalt

Alzheimer und Demenzen verstehen ist ein Buch über das Erkennen, die Diagnose und Behandlung von Demenzen und ihrer häufigsten Form, der Alzheimer-Erkrankung. Des weiteren geht das Buch auf die Entstehung einer Demenzerkrankung und möglichen Maßnahmen zur Vorbeugung ein. Es zeigt Therapiemöglichkeiten auf und gibt hilfreiche Tipps für pflegende Angehörige.



Anzeige

Höhen und Tiefen

Die Angehörigen sind auch die Hauptzielgruppe für diese Buch geschrieben ist. Die Autoren gehören zum “Kompetenznetz Degenerative Demenzen” und haben langjährige Erfahrungen auf ihrem Gebiet. Ich habe selten ein medizinisches Fachbuch gelesen, das so einfühlsam und gut verständlich geschrieben war wie dieses. Neben den grundsätzlichen Informationen zu Ursachen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten geht es auf die Themen ein, die uns als Angehörige und Mitmenschen von demenziell erkrankten Menschen beschäftigen und auf der Seele liegen. Es gibt unter Anderem Tipps dazu, wie ich es eigentlich schaffe, mit den Betroffenen bei einem Demenzverdacht zum Arzt zu gehen. Oder was macht man, wenn der Ehepartner an Demenz erkrankt ist und den Führerschein nicht abgeben möchte? Wie gehe ich damit um, dass mein Angehöriger die Toilette nicht mehr findet oder sich das Essen in die Haare schmiert?
Zusätzlich wird die Demenzerkrankung von anderen Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen abgegrenzt. Das Buch wurde auch für Menschen geschrieben, die die Erkrankung Demenz besser verstehen möchten und evtl. Sorge haben, selbst betroffen zu sein. Es schaut genau auf die Symptome und differenziert sie von anderen Alterserscheinungen, gibt aber auch Tipps für den Fall, dass sich die Symptome (bei einem selbst oder Angehörigen) erhärten und ein Arztbesuch erforderlich ist.
Mit vielen praktischen Beispielen und Ratschlägen gehen die Autoren auf Angehörige ein, die ihre Eltern oder Ehepartner zuhause pflegen. Von der Wohnraumanpassung über Kommunikationsmöglichkeiten und -hilfen, bis hin zu Therapieansätzen und rechtlichen Informationen werden alle Bereiche angeschnitten, die die Betroffenen unterstützen. Ein Kapitel widmet sich den pflegenden Angehörigen selbst und schärft mit praktischen Tipps das Bewusstsein, für sich selbst gut zu sorgen und sich Pausen zu gönnen. Das Buch kostet 17,99€, was auf keinen Fall zu teuer ist.
Die Hautzielgruppe sind Angehörige und Menschen, denen demenziell erkrankte Menschen Nahe stehen. Da es aber viele grundlegende Informationen zum Thema Demenz, zum Umgang mit Betroffenen, zu Kommunikationsstrategien und Adaptionsmöglichkeiten im Alltag und in der Wohnraumgestaltung beinhaltet, ist es auch ein gutes Fachbuch für Pflege- und Betreuungskräfte, sowie Ehrenamtliche.

Fazit

Absolut zu empfehlen! Ein umfangreiches Fachbuch rund um Demenzerkrankungen, die medizinischen und therapeutischen Hintergründe und einer Vielzahl von praktischen Hilfen für den Alltag mit Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind. Für pflegende Angehörige und Freunde von demenziell veränderten Menschen, Ehrenamtliche, Pflege- und Betreuungskräften im ambulanten und stationären Bereich.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*
Oder bei * suchen!

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top