Anzeige

3 Ideen rund um die Eisheiligen. Biografiearbeit in der Altenpflege

Anzeige:





Die Eisheiligen sind ein schönes Thema für die Biografiearbeit in der Altenpflege. Wir haben drei Ideen für Sie zusammen gestellt.

  1. Welche Eisheiligen gibt es und wann sind ihre Tage? Kennen Ihre Teilnehmer die Eisheiligen und wissen Sie wann die Termine sind? Sprechen Sie darüber. Hier eine Übersicht…
    Mamertus: Bischof von Vienne am 11. Mai
    Pankratius: Märtyrer am 12. Mai
    Servatius: Bischof von Tongeren am 13. Mai
    Bonifatius: Märtyrer am 14. Mai
    Sophia: Märtyrerin am 15. Mai
    Vielleicht möchten Sie noch weitere Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Heiligen in die Aktivierung einbinden? Kurze Informationen zu jedem der Heiligen finden Sie auf dieser Seite.
  2. Bauernregeln. Rund um die Eisheiligen gibt es viele Bauernregeln. Vielleicht kennen Ihre Teilnehmer auch welche? Die Bauernregeln können in der Aktivierung (wenn bekannt, und das ist je nach Region sehr unterschiedlich 😉 ) genau so vielseitig eingesetzt werden wie Sprichwörter. Wir haben eine kleine Liste mit Bauernregeln für Sie zusammengestellt:
    • Die kalte Sophie macht alles hie.
    • Mamerz hat ein kaltes Herz.
    • Mamertius, Pankratius, Servatius bringen oft Kälte und Verdruss.
    • Pankraz, Servaz, Bonifaz
      machen erst dem Sommer Platz.
    • Pankrazi, Servazi und Bonifazi sind drei frostige Bazi.
      Und zum Schluss fehlt nie die kalte Sophie.
    • Pankraz und Servaz sind zwei böse Brüder,
      was der Frühling gebracht, zerstören sie wieder.
    • Pflanze nie vor der kalten Sophie.
    • Servaz muss vorüber sein,
      will man vor Nachtfrost sicher sein
    • Vor Bonifaz kein Sommer,
      nach der Sophie kein Frost.
    • Vor Nachtfrost du nie sicher bist,
      bis Sophie vorüber ist.
  3. Biografische Erfahrungen. Sprechen Sie über die Erfahrungen der Teilnehmer mit den Eisheiligen. Stimmen die Tage so? Haben die Teilnehmenden Pflanzen erst nach den Eisheiligen gepflanzt? Welche Tricks kennen die Mitmachenden um Pflanzen vor Frost zu schützen?

Quelle: Wikipedia



Anzeige:



Werbung:

Ideen für die Praxis!

  • Alltagsnahe Themen
  • Orientierung an den Jahreszeiten
  • Unmittelbar einsetzbar
  • Von Natali Mallek (Gründerin von Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!



Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top