Anzeige

10-Minuten-Aktivierung – Kochen


Anzeige

Material (Beispielhaft)

Eine Aktivierungskiste mit:



Anzeige

Topf
Kochlöffel
Schneebesen
Pfannenwender
Sieb
Kaffeefilter
Pfeffermühle
getrocknete Erbsen (in einem verschlossenem Schraubglas)

 

Sichtung des Materials

Die Teilnehmer der 10-Minuten-Aktivierung nehmen das Material nacheinander in die Hand. Je nach den individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer werden die Gegenstände benannt und die Einsatzmöglichkeiten besprochen. Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer sind zu jedem Zeitpunkt der Aktivierung herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Wer hat bei Ihnen zu Hause früher gekocht?
Haben Sie gerne gekocht?
Was haben Sie am liebsten gekocht?
Wie oft gab es bei Ihnen früher Fleisch?
Wie wurde vor der Einführung des Elektroofens gekocht?
Gab es bei Ihnen zu Hause regelmäßig Nachtisch?
Wurde das Essen im Topf auf den Tisch gestellt oder bekam jeder einen gefüllten Teller?
Gab es bei Ihnen Sonntags etwas besonderes zu Essen?
Gab es bestimmte Mahlzeiten nur an Feiertagen?
Welche Lebensmittel wurden bei Ihnen selbst hergestellt?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen

Mit dem Schneebesen möglichst schnell in dem Topf herum rühren
Die Pfeffermühle benutzen
Eine Erbse zwischen den Handinnenflächen hin und her rollen
Den Kaffeefilter auffalten
Das Schraubglas mit den Erbsen öffnen

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die Zutaten für ein bestimmtes Gericht aufzählen
Die Herstellung eines bestimmten Gerichts erläutern
Lebensmittel mit bestimmten Anfangsbuchstaben suchen
(hier lassen sich Buchstabenkarten wunderbar einsetzen)
Übungen mit Sprichwörtern zum Thema Kochen oder Lebensmittel
Die Gegenstände zählen
Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern

Anzeige


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top