Anzeige

Vincentz-Verlag: Welche Vorlesebücher gibt es im Verlagsprogramm?


Anzeige

Wir stellen immer wieder Bücher mit Kurzgeschichten für Senioren und Menschen mit Demenz auf Mal-alt-werden.de vor. Die Kurzgeschichten sind in der praktischen Arbeit sehr beliebt und es gibt sehr viele Einsatzmöglichkeiten. Die Verlage haben den Trend schon lange erkannt und produzieren ein Buch mit Kurzgeschichten nach dem anderen. Ein Verlag, der mir persönlich in dem Bereich “Kurzgeschichten für Menschen mit Demenz” nicht so präsent ist, ist der Riese unter den Verlagen mit Büchern für die Beschäftigung für Senioren: Der Vincentz*-Verlag.



Anzeige

Ich nehme an, dass die anderen Verlage mit Kurzgeschichtenbüchern für mich präsenter sind, weil sie auf Grund der niedrigeren Preise häufiger gekauft werden. Trotz der etwas höheren Preise der Bücher mit Kurzgeschichten für Menschen mit Demenz vom Vincentz-Verlag, habe ich mir diese heute mal angesehen.

    1. Alle lieben Archibald: Tiergeschichten zum Vorlesen in der Altenpflege.* Die Geschichten von dem Hund Archibald und der Katze Sissi sind besonders für Menschen, die selbst Tiere haben oder hatten geeignet. Sie werden mit einem Augenzwinkern erzählt und werden bei Hunde- und Katzenliebhabern so manche Erinnerung wach rufen.
      *
      Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
    2. Irmi erzählt – Band 1 (Altenpflege).*Irmi ist eine 80jährige Frau, die sich an Begebenheiten aus ihrer Kindheit und Jugend erinnert. Die Erzählungen werden von Bildern untermalt und sind gut geeignet um den Einstieg in biografieorientierte Gespräche zu finden.
      *
      Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!
    3. Das Alltagsgeschichtenbuch (Altenpflege).* Eine ausführliche Buchvorstellung zu dem Alltagsgeschichtenbuch finden Sie hier. Das Buch (und es gibt noch einen zweiten Teil) stammt aus der Feder von Bettina Jasper. Die Geschichten (eine für jede Woche des Jahres) orientieren sich an den Jahreszeiten und den 50er Jahren.
      *
      Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
    4. Jule-Geschichten: Wie die heute alten Menschen ihre Kindheit erlebten (Altenpflege)* Die Jule-Geschichten orientieren sich an der Kindheit heutiger Senioren. Das Buch ist ein kleineres Ringbuch aus der Reihe “POWERBooks” des Vincentz Verlags.
      *
      Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top