Anzeige

Vincentz-Verlag: Aktivierungskarten für die Kitteltasche


Anzeige

Der Vincentz*-Verlag hat mittlerweile drei Sets mit Aktivierungskarten herausgegeben und die Aktivierungskarten werden in der Praxis gerne eingesetzt. Der Vorteil der Karten ist, dass man sie einfach in die Tasche (eine Hosentasche tut es auch, man braucht keinen Kittel 😉 ) stecken und mitnehmen kann. Die Karten können daher wunderbar als “Lückenfüller” dienen. Nur für wenige Karten wird zusätzliches Material benötigt, dies ist dann allerdings auf der Karte vermerkt. Anzumerken ist allerdings, dass die Aktivierungskarten hauptsächlich für fittere Senioren ausgearbeitet wurden. Mit ein wenig Kreativität, die ja eigentlich Vorraussetzung für die Arbeit mit Menschen mit Demenz ist, lässt sich vieles aber auch für weniger fitte Gruppen anpassen.
*
Die Karten jetzt bei Amazon ansehen!*

*
Die Karten jetzt bei Amazon ansehen!*

*
Die Karten jetzt bei Amazon ansehen!*



Anzeige

 



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top