Anzeige

Vincentz Verlag: 5 Bücher von Petra Fiedler


Anzeige

Den Namen “Petra Fiedler” kennen vielleicht nicht alle von Ihnen. Die meisten werden allerdings das Spiel Vertellekes* kennen. Ich persönlich habe das Spiel schon in meinem allerersten Praktikum in einer Senioreneinrichtung schätzen gelernt und habe seit dem noch nie in einer Einrichtung gearbeitet, in der das Spiel nicht vorhanden war UND gerne genutzt wurde. Durch Ihre Tätigkeit als Dozentin für Mal-alt-werden.de kenne ich Petra Fiedler mittlerweile auch persönlich und habe sie als sehr angenehmen, eher zurückhaltenden Menschen kennen gelernt. Petra Fiedler hat aber nicht nur zahlreiche Spiele entwickelt, sie hat auch Bücher für die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz geschrieben und im Vincentz* Verlag veröffentlicht. Fünf Bücher aus dem Vincentz Verlag, die Petra Fiedler geschrieben hat, möchte ich an dieser Stelle vorstellen.



Anzeige
  1. Mit Poesie und Gedichten kann man Herzen erreichen. Das “Gedichtbuch” bietet nicht nur Gedichte sondern auch zahlreiche ergänzende Anregungen für Aktivierungen und die Gestaltung von Einzel- und Gruppenangeboten.

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  2. Wer hat als Kind nicht gerne Märchen gehört? Für die Kindheit der heutigen Senioren waren Märhcen wahrscheinlich noch prägender als für uns. Schließlch gab es noch nicht so viel Konkurrenz von neumodischen Kinderhelden aus der Feder von Walt Disney und Co.

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  3. Geschichten mit einem Augenzwinkern und einer Moral: Das sind Fabeln. In dem Buch “Das Fabelbuch” findet man nicht nur Fabeln zum Vorlesen, sondern auch weiterführende Anregungen um Aktivierungen zu gestalten.

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  4. Humor wird in der Arbeit mit Menschen mit Demenz immer noch manchmal unterschätzt. Anregungen zum Schmunzeln und gemeinsamen Lachen bietet “Das Schmunzelbuch”.

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  5. Das Buch “Religiös begleiten” enthält Anregungen um das religiöse Leben mit Menschen mit Demenz zu gestalten.

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

Vielleicht ist ja für den ein oder anderen von Ihnen ein interessantes Buch dabei. Vielleicht kennen Sie auch eines der Bücher? Wie gefällt es Ihnen? Wir freuen uns immer über einen Kommentar.



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich arbeite seit einiger Zeit mit den auf dieser Seite angebotenen Materialien und ich muss sagen, ich mache damit sehr gute Erfahrungen! Danke! Auch diese Bücher machen auf mich einen guten Eindruck, ich werde mir mit der Zeit einige davon anschaffen. Ich gestalte gerne nach individuellen Bedürfnissen meine Betreuungsstunden selbst, wichtig ist ein gleichbleibender Ablauf, der Mensch mit Hirnschädigungen, welcher Art auch immer, lebt von Abläufen die ihm Halt geben und wie Riten stets für ihn wiedererkennbar sind! Danke für diese Seite!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top