Anzeige

Um die Ecke gedacht: Die Lösung reimt sich auf Tanzen.


Anzeige

Bei dieser Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren geht es darum “um die Ecke zu denken”. Die Lösung ist jeweils etwas, dass sich auf  das Wort “Tanzen” reimt.

 



Anzeige
  1. In einem Kinderlied werden meine tänzerischen Fähigkeiten besungen. Im Bett möchte mich keiner haben.
    (Lösung: Wanzen)
  2. Früher bestand ich meist aus Leder. Heute leuchte ich in allen Farben des Regenbogens. In mir wird Lernstoff hin und her transportiert.
    (Lösung: Schulranzen)
  3. Wir gehören zu der Ausrüstung eines guten Ritters einfach dazu. Schon die Römer wussten unsere Dienste zu schätzen. Die längsten von uns sind nicht unbedingt die besten im Kampf mit dem Gegner.
    (Lösung: Lanzen)
  4. Wir sind bitter und gehören zu der Familie der Zitruspflanzen. Mit dem Wort “Land-” davor wird unser schöner Name als Beleidigung für Hinterwäldler benutzt.
    (Lösung: Pomeranzen)
  5. Steuerberater befassen sich ausgiebig mit uns. Unternehmern verraten wir die Höhe Ihrer Einnahmen.
    (Lösung: Bilanzen)
Schöne Ideen für das Gedächtnistraining finden Sie auch in dem Buch:
*
Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren
Jetzt bei Amazon ansehen!*



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top