Anzeige

Kling Glöckchen? Eine Klanggeschichte zu Weihnachten


Anzeige

Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsgedichte sind in diesen Tagen aus den Angeboten zur Beschäftigung für Senioren gar nicht mehr wegzudenken. In unserer Klanggeschichte “Kling Glöckchen?” können die Senioren selbst ein Teil dieser kleinen Weihnachtsgeschichte werden. Und das geht so:
Jeder Teilnehmer bzw. Zuhörer bekommt ein kleines Glöckchen. In die Klanggeschichte wurde an einigen Stellen das Wort “Glöckchen” eingebaut. Immer, wenn “Glöckchen” in der Klanggeschichte vorgelesen wird, klingeln die Teilnehmer mit ihren Glöckchen. Wenn im Text beschrieben wird, wie das Glöckchen klingelt (laut, leise, schnell, einmal, mehrmals…), versuchen die Zuhörer die beschriebene Art und Weise mit ihren Glöckchen nachzuahmen.



Hast Du das Christkind je gehört? Ein Weihnachtsgedicht zum Mitsprechen für die Beschäftigung von Senioren

Das Christkind ist nicht laut, nicht leise
es kommt zu uns auf seine … Weise.
Hat uns gewiss was mitgebracht
zur Feier in der Heil’gen … Nacht.



Anzeige

Das Christkind kommt nur uns’retwegen
zu bringen reich an Gottes … Segen.
Gehört hab ich’s kein einz’ges Mal,
Erzählungen gibt’s viel der … Zahl.




Kurze Weihnachtsgeschichten. Kostenlose Vorlesegeschichten zum Zuhören und Erinnern

Auf mal-alt-werden.de finden Sie ein große Auswahl an kurzen Weihnachtsgeschichten. Die schönsten Geschichten zum Vorlesen in der Weihnachtszeit haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt. Brauchen Sie noch kurze Weihnachtsgeschichten für Ihre Advents- oder Weihnachtsfeier? Sind Sie auf der Suche nach einer schönen Nacherzählung der klassischen Weihnachtsgeschichte? Dann werden Sie hier sicher fündig!

Auf dem Weg zur Krippe. Eine Liedergeschichte rund um den Heiligen Abend

Diese Liedergeschichte ist Teil unserer Geschichten für Senioren – stöbern Sie auch in unseren anderen, kostenlosen Geschichten. Singen Sie in dieser Liedergeschichte mit bekannten Weihnachtsliedern an den entsprechenden Stellen jeweils die erste Strophe der Lieder “Zu Bethlehem geboren“, “Stille Nacht” und “O du Fröhliche“.

Aktivierung Demenz. Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel rund um den Heiligen Abend

Bei diesem Rätsel aus unserer Rubrik Aktivierung Demenz , sind immer 4 Stichwörter auf der Suche nach einem Bezugswort. Lesen Sie die Stichwörter langsam, nacheinander vor und lassen Sie die Senioren raten, welches Bezugswort gesucht wird!
Vielleicht können Sie die Lösungswörter für diese Aktiverungsangebot zum Anfassen mitbringen, auch Fotos oder Bilder sind viel wert! Die Arbeit mit unterstützenden Elementen, wie Dinge zum Anschauen und Anfassen, haben sich besonders in der Arbeit mit Menschen mit Demenz bewährt.

Wie das Licht in uns’ren Herzen – Ein besinnliches Reimrätsel zu Weihnachten

Wie das Licht in uns’ren Herzen ist ein Reimrätsel aus unserer Reihe besinnliche Weihnachtsgedichte . Dieses Gedicht kann einfach vorgelesen oder im Gedächtnistraining als klassisches Reimrätsel eingesetzt werden.

  1. Bald ist Heilig Abend da,
    der Duft von Weihnacht ist ganz nah.
    Während ich der Zeit gedenke,
    freu’n sich Kinder auf … Geschenke.

Nussdurcheinander… ein Konzentrationsspiel für Senioren

Konzentrationsspiele zeichnen sich dadurch aus, dass die Aufmerksamkeit zur Erfüllung der Aufgabe fokussiert werden muss. Für das heutige Konzentrationsspiel brauchen Sie nur wenig Material. Eine Nussmischung, eine große Schüssel und so viele kleine Schüsseln, wie Sie verschiedene Nusssorten haben. Das Spiel ist besonders für die Arbeit mit Menschen mit Demenz geeignet. Für fitte Senioren ist es evtl. zu einfach. Wenn Sie mit fitten Senioren arbeiten, empfehlen wir Ihnen sich die untenstehende Variante “Um die Wette” anzusehen.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top