Anzeige

Füße im Sand. Eine Bewegungsgeschichte mit Körperteilen zum Thema Urlaub

In dieser Bewegungsgeschichte für Senioren und Menschen mit Demenz geht es um den Urlaub am Strand.
Die Senioren sitzen in einem Stuhlkreis. Immer, wenn in der Geschichte bewegliche Körperteile, wie z.B. Arme, Hände, Füße, der Kopf, Beine, Zehen, Finger, Augenbrauen, Nase, Stirn… vorkommen, werden diese von den Teilnehmern bewegt.
Auf nicht-bewegliche Köperteile, wie Augen, Mund, Haare, Hals, Ohren…zeigen die Senioren mit dem Finger. Beim Po heben alle das Gesäß einmal kurz an und setzen sich dann wieder.

Hupende Autos – Eine Klanggeschichte zu dem Thema Urlaub

Für diese Klanggeschichte für Senioren benötigen Sie für jeden Teilnehmer eine Hupe. Besonders gut eignen sich Hupen (jetzt bei Amazon ansehen)* aus dem Spielzeugregal oder dem Karnevalssortiment. Die Senioren “hupen” an den gekennzeichneten Stellen auf die beschriebene Art und Weise.



Anzeige

*




Erst die Arbeit, dann der Urlaub – Eine Sprichwortgeschichte rund um den Urlaub

Herbert war gedanklich schon im Schwarzwald. Als er gerade im Wohnzimmer stand und von herrlichem Schwarzwälder Schinken auf frisch gebackenem Brot träumte, holte Irene ihn aus seinem Tagtraum zurück. “Wolltest Du nicht die Koffer ins Auto tragen?”, fragte sie freundlich aber bestimmt. Herbert besann sich: Ach ja, das hätte er doch glatt in der Vorfreude auf den Urlaub vergessen. Wie hieß es noch gleich?

3 Ideen für die Beschäftigung mit Senioren mit Muscheln

Zu den beliebtesten Materalien für die Beschäftigung mit Senioren im Sommer gehören unserer Erfahrung nach Muscheln. Muscheln erinnern viele von uns an lange Spaziergänge am Strand, Buddeln und Sandburgen bauen und Momente der Ruhe in der Urlaubszeit…
Muscheln haben schon auf Kinder eine besondere Anziehungskraft. Die kleinen Menschen, die sich mit Kinderspaten und Sandeimern auf die Suche nach Muscheln machen, sind wahrscheinlich für die meisten DAS Sinnbild eines Strandurlaubs. Und auch für viele der heutigen Senioren sind Muscheln eine willkommene Einladung, sich an vergangene Urlaube und das ein oder andere Urlaubsmitbringsel zu erinnern.
Wir stellen Ihnen heute drei Ideen für die Beschäftigung mit Senioren mit Muscheln vor. Die Muscheln für die verschiedenen Beschäftigungsideen bekommt man kostengünstig im Bastelbedarf oder man bringt sie einfach aus dem Urlaub mit.
Wir wünschen Ihnen und den Senioren viel Freude und schöne Erinnerungen!

Bella Italia. Eine Bewegungsgeschichte mit Tüchern zum Thema Urlaub

Für diese Bewegungsgeschichte bekommt jeder Teilnehmer je ein grünes und ein rotes Tuch (alternativ können auch Servietten verwendet werden). Die Geschichte wird langsam vorgelesen, wobei die Signalwörter besonders betont werden können.

Bei den entsprechenden Signalwörtern (im Text fett gedruckt) werden die Tücher wie beschrieben hochgehalten:
Italien – Grün
Urlaub – Rot
Eis – Beide Tücher

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top