Anzeige

Die Geschichte von St. Martin als Mitsprechgedicht oder Reimgeschichte

Anzeige

St. Martin diente dem römischen Staat
Er war schon mit 15 Jahren Sol… dat
Missgunst und Häme lagen ihm fern
Seine Kollegen hatten ihn… gern
Er war damals noch nicht mal ein Christ
Doch sie wollten schon, dass er  ihr Bischof… ist
Martin wollte kein Bischof sein
Eines Tages ritt er… allein
Auf seinem Schimmel raus vor die Stadt
Als er einen Bettler getroffen… hat
Der Bettler fror und war kränkelnd und alt
Es schneite draußen und war bitter… kalt
Martin teilte den Mantel in prächtigem Rot
Und half so dem Bettler in seiner… Not
Danach erschien ihm, man glaubt es kaum
Der liebe Gott in seinem… Traum
Martin wachte auf und fühlte sich klein
Gott im Traum? Wie konnte das… sein?
Er wollte sich nicht die Haare raufen
Martin wurde Mönch und ließ sich… taufen
Die Leute wollten zum Bischof ihn machen
Doch Martin fand das gar nicht zum… lachen
Martin fing an sich gut zu verstecken
Sie suchten ihn in allen… Ecken
Martin war vor schlau und auf der Hut
Nur sein Versteck war nicht wirklich… gut
Er flüchtete in einen Stall
Darin waren Gänse über… all
Die fingen lauthals zu schnattern an
Die Leute hörten und fanden ihn… dann
So ist er dann lange Bischof gewesen
Und half vielen Menschen dabei zu ge… nesen







Anzeige






Anagramm zu dem Wort “Martinsbrezel” als Übung für das Gedächtnistraining zu dem Thema St. Martin

Diese Übung für das Gedächtnistraining zu dem Thema St. Martin ist ein Anagramm. Dafür wird das Wort “MARTINSBREZEL” an die Tafel oder das Flipchart geschrieben. Nun versuchen die Teilnehmer aus den Buchstaben des Wortes “MARTINSBREZEL” möglichst viele neue Wörter zu bilden.

Beispiele: Beet, Bar, Bein, Meer, Last, Mast, Rast, Tee, Brei, Star usw. .

Eine gefüllte Kalbsbrust zu dem Wort “Martinsgans” als Übung für das Gedächtnistraining zu dem Thema St. Martin

Die gefüllte Kalbsbrust ist eine Übung für das Gedächtnistrainng für eher fittere Senioren und geübte Gruppen. Das Wort, in diesem Fall “MARTINSGANS” wird senkrecht auf ein großes Stück Papier, eine Tafel oder das Flip-Chart geschrieben. Nach einem kurzen Abstand wir das Wort noch einmal rückwärts aufgeschrieben (ebenfalls senkrecht, so dass sich der erste und der letzte Buchstabe gegenüberstehen). Nun versuchen die Senioren bei dieser Übung für das Gedächtnistraining Wörter zu finden, die zwischen die Buchstabe passen,die sich gegenüber stehen. Die Wörter müssen also mit dem ersten Buchstaben beginnen und mit dem zweiten enden.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top