Anzeige

Senioren und Sexualität?


Anzeige

Sexualität bringt man schnell mit Jugend und Vitalität in Zusammenhang. Sexualität durchtrieft unseren Alltag. Fast keine Zeitschrift, fast keine Fernsehsendung, fast kein Film und kein Werbeblock kommen ohne Anspielungen auf Sexualität aus. Die Bilder die uns dort präsentiert werden zeigen makellose und vor allem junge Menschen. Das Sexualität auch bei Senioren im höheren Alter eine Rolle spielt, ist hingegen in den Medien nicht präsent. Wer möchte schon turtelnde Senioren sehen?

Ist Sexualität bei Senioren immer noch ein Tabuthema?

Ich muss sagen, dass ich das große “Tabu” bei der Sexualität in der Pflege von Senioren so nicht oder vielleicht nicht mehr wahrnehme. Wenn das Thema in den Veranstaltungen von Mal-alt-werden.de zur Sprache kommt sind die Teilnehmer in der Regel aufgeschlossen, sachlich interessiert und auf der Suche nach guten Lösungen für Herausforderungen, die Ihnen bei dem Thema Pflege von Senioren und Sexualität begegnen. Andererseits kenne ich aus der Praxis auch Kommentare seitens Pflegekräften zu Senioren und Sexualität die mich stark irritiert haben und teilweise an der Eignung der Pflegekräfte für den Beruf zweifeln ließen.



Anzeige

Was ich allerdings schon häufig als schwierig erlebt habe sind die Senioren untereinander. Mir kommt da ein Pärchen in den Sinn, dass sich im Altenheim kennengelernt hat und von den (“orientierten”) Mitbewohnern nur bissige Kommentare geerntet hat. Auch in der Kaffeklatschgruppe meiner Oma habe ich schon abwertende Gespräche über ein Mitglied mit angehört, dass im Alter einen neuen Partner gefunden hat.

 

Doch wie groß ist das Interesse an Sex eigentlich bei Senioren

Sexualität ist mehr als Sex. Das Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung ist eng mit der Sexualität verknüpft. Besonders wenn der Partner gestorben ist, fehlt vielen Senioren Jemand, der das menschliche Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung befriedigt. Doch natürlich spielt auch die Befriedigung von Lust und das Bedürfnis nach sexuellem Verkehr eine Rolle. In einer Studie gaben 66% der Frauen über 75 Jahren an noch Interesse an Sex zu haben. Bei den Männern waren es sogar 80%.

 

Quelle:
Sexualität in der Pflege alter Menschen: Ein Ausbildungsmodul für die Altenpflege.*

 

 







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top