Anzeige

Rote Äpfel, grüne Äpfel. Eine Bewegungsgeschichte mit Tüchern.

Anzeige

Bei dieser Bewegungsgeschichte bekommt entweder jeder der Senioren ein grünes und ein rotes Tuch in die Hand oder ein grünes ODER ein rotes Tuch in die Hand (es funktionieren auch Servietten). Immer wenn die Wörter “rot” oder “grün”  in der Geschichte vorkommen, wird das entsprechende Tuch in die Luft gehoben.

Anzeige

Susanne und Heidi saßen im Garten. Sie hatten eine rote Decke auf die grüne Wiese gelegt. Da bemerkten sie, dass die Äpfel des Apfelbaums ihre Farbe verändert hatten. Die Äpfel waren nicht mehr grün, sondern rot. Die beiden Freundinnen beschlossen die schönen, roten Äpfel zu pflücken. Die kräftig, rote Farbe hob sich gut von dem dunklen Grün der Blätter ab.

Heidi holte ihren braunen Korb und Susanne holte die grüne Leiter aus dem blauen Gartenschuppen. Heidi bemerkte, dass die Äpfel auf der rechten Seite des Baums schöner aussahen, als auf der linken Seite des Baums. Dort hatten die Äpfel mehr Sonne abbekommen und glänzten in einem schönerem Rot. Die Äpfel auf der linken Seite des Baums hingegen waren nur blass-rot und hatten noch viele grüne Stellen.

Sie stellten die grüne Leiter also auf die rechte Seite des Baums um die schöneren, roten Äpfel zu pflücken und den blass-roten Äpfeln mit den grünen Stellen noch ein bisschen mehr Zeit zum Reifen zu geben. Heidi kletterte die Leiter hinauf und Susanne hielt, weil sie nicht ganz schwindelfrei war, den braunen Korb. Einen schönen, roten Apfel nach dem anderen, zog Heidi aus den dunklen, grünen Blättern des Apfelbaums. Sie legte die Äpfel vorsichtig in den Korb und, langsam aber sicher, hingen auf der rechten Seite des Baums keine roten Äpfel mehr, sondern nur noch grüne Blätter.

Heidi kletterte die grüne Leiter herunter und die beiden Freundinnen betrachteten zufrieden den prall mit roten Äpfeln gefüllten, braunen Korb. “Hmmm, jetzt backen wir einen leckeren Apfelkuchen!” sagte Susanne. Und das taten sie. Sie nahmen die rote Decke von der grünen Wiese. Stellten die grüne Leiter zurück in den blauen Schuppen und gingen einen Apfelkuchen backen.







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top