Anzeige

Mit Musik geht vieles besser

Anzeige:





Der Königsweg in der Pflege bei Menschen mit Demenz

Autorinnen: Simone Willig, Silke Kammer
Verlag: Vincentz

Inhalt

Mit Musik geht vieles besser.* Neben Hintergrundinformationen zu Musik und Demenz, Musik und Biografie, Neurophysiologie und Musiktherapie, werden in dem Buch vor allem die Möglichkeiten des Einsatzes von Musik in Bezug auf die 13 AEDL aufgezeigt. Zu jedem AEDL werden Beispiele für den Einsatz von Liedern und Musik vorgestellt.

Höhen und Tiefen

An dem Buch “Mit Musik geht vieles besser. Der Königsweg in der Pflege bei Menschen mit Demenz” hat mich vor allem der logische und systematische Aufbau überzeugt. Die Orientierung an den AEDL ist im Pflegealltag eine echte Hilfestellung und die Beispiele sind anschaulich und gut in die Praxis integrierbar. Ziele, Wirkung und Einsatzmöglichkeiten von Musik werden dem Leser in einfacher und verständlicher Sprache vorgestellt. In diesem Buch erhalten Pflege- und Betreuungskräfte viele Tipps und Anregungen für den Alltag. Es ist sehr praxisorientiert und die meisten Vorschläge lassen sich gut umsetzen und anwenden.

Einzig die Darstellung dessen, was den Unterschied zwischen dem musikalischen Angebot einer Betreuungkraft und dem musikalischen Angebot eines Musiktherapeuten ausmachen soll, ließ mich an einer Stelle die Frage stellen, ob Empathiefähigkeit ausschließlich durch eine musiktherapeutische Ausbildung erreichbar ist ;-).

Fazit

Ein durch und durch empfehlenswertes Buch. Das Musik als “Königsweg” in der Arbeit mit Menschen mit Demenz gilt, weiß fast jeder. Dieses Buch macht den Königsweg greifbar. Es veranschaulicht die Wirkungsweise von Musik und stellt an Hand von Beispielen Einsatzmöglichkeiten in der Praxis vor.

Anzeige:



Mit Musik geht vieles besser.*

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen!*
Oder bei * suchen!

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Werbung:

Mitsingen und Bewegen!

Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top