Anzeige

Kostenlose Geschichten… 4 Seiten aus dem Internet


Anzeige

Lesen und Vorlesen ist oft ein fester Bestandteil auf dem Angebotsplan in der Betreuung von Senioren. Unabhängig von der Jahreszeit, vom Anlass oder vom Thema. Geschichten sind ein wunderbares Mittel um eine Gruppenstunde zu gestalten oder in ein Thema einzuführen. Wir können gar nicht ohne Lesen. Sehen unsere Augen Buchstaben, setzen sich automatisch die Wörter in unserem Gehirn zusammen.



Anzeige

Folgend möchte ich Ihnen vier kostenlose Seiten aus dem Internet vorstellen, auf denen Sie mit Sicherheit fündig werden um Ihre Gruppenstunden oder Einzelbetreuungen zu gestalten.

  1. Geschichtensammlung… Gedachtes, Erlebtes, Erzähltes  ist eine wunderbare Sammlung mit Geschichten für Senioren. Man wird zu sämtlichen Themen fündig. Geschichten aus dem Alltag die zum Schmunzeln, Lachen und Nachdenken anregen. Jahreszeitliche Geschichten zur Orientierungshilfe und Geschichten um in ein neues Thema einzusteigen. Mit etwas Geduld werden Sie eine passende Geschichte finden.
  2. Maerchen.com.. Es war einmal.. Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Märchen? Hier werden Sie mit Sicherheit fündig. Sie finden hier eine unglaublich große Sammlung an kostenlosen Märchen um Ihr Betreuungsangebot zu gestalten. Bekannte und weniger bekannte Märchen namenhafter Autoren sind hier aus Antiquariaten zusammengestellt worden. Mit einer meiner kostenlosen Lieblingsseiten im Internet, wenn ich auf der Suche nach einem Märchen bin.
  3. Schmunzelmal.de … der Name ist Programm. Witzige Kurzgeschichten die zum Schmunzeln und Lachen anregen. Man findet Geschichten aus dem Alltag, Tiergeschichten sowie Sketche und Vorträge. Nicht jede Geschichte eignet sich meiner Meinung nach zum Vorlesen für Senioren, wenn man jedoch mal etwas “Besonderes und Neues” sucht, kann man hier fündig werden.
  4. Geschichten zum Vorlesen. eine wunderschöne Sammlung an Gute-Nacht Geschichten zum Vorlesen von eher unbekannten Autoren. Sie laden zum Schmunzeln und Nachdenken ein und vermitteln ein wohliges Gefühl beim Zuhören. Die Geschichten sind teilweise aus dem Alltag heraus gegriffen, teilweise fiktiv. Nicht alle Geschichten eignen sich meiner Meinung nach zum Vorlesen in der Betreuung von Senioren, da einige eventuell doch zu kindisch sind.

 

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top