Anzeige

Jetzt kommen die lustigen Tage – Ein Bewegungslied


Anzeige

*

 

1. Jetzt kommen die lustigen Tage,
Schätzel, ade,

– Mit einem Arm oder beiden Armen winken –

 



Anzeige

und das ich es dir auch gleich sage,
es tut mir gar nicht weh.

– Den Kopf schütteln –

 

Und im Sommer,
da blüht der rote, rote Mohn

– Mit dem rechten Zeigefinger auf die einzelnen Mohnblumen im Feld zeigen –

 

und ein lustiges Blut
kommt überall davon.
Schätzel ade, ade, Schätzel, ade!

– In weiten Bewegungen winken –

 

 

2. Im Sommer, da müssen wir wandern,
Schätzel, ade,

– In weiten Bewegungen winken –

 

und küssest du gleich einen andern,
wenn ich es nur nicht seh.

– Eine Hand vor die Augen halten –

 

Und seh ich’s im Traum,
so red’ ich mir halt ein,

– Die Hände mit den Handflächen nach innen aufeinanderlegen und an die Wange legen (schlafen) –

 

ach, es ist ja nicht wahr,
es kann ja gar nicht sein.
Schätzel ade, ade, Schätzel, ade!

– In weiten Bewegungen winken –

 

 

3. Und kehr ich dann einstmals wieder,
Schätzel, ade.

– In weiten Bewegungen winken –

 

So sing ich die alten Lieder,
vorbei ist all mein Weh.

– Eine Hand aufs Herz legen –

 

Und bist du mir gut
wie einstmals im Mai,

– Alle Teilnehmer nehmen sich an die Hand –

 

so bleib ich bei dir
auf ewige Treu.
Schätzel ade, ade, Schätzel, ade!

– In weiten Bewegungen winken –

Schöne Bewegungslieder und Sitztänze finden Sie auch in dem Buch:
*
Tanzen im Sitzen – 46 Mustertänze
Jetzt bei Amazon ansehen!*


Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top