Anzeige

Herbst: Sprichworträtsel Teil 5


Anzeige

Wie heißen die Sprichwörter richtig?

Kastanie geht über Geranie
(Probieren geht über Studieren)

Sammeln ist Silber, Ernten ist Gold
(Reden ist Silber, Schweigen ist Gold)

Eichen werden auch nicht an einem Tag groß
(Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden)

Bauer bleib bei deinem Feld
(Schuster bleib bei deinem Leisten)

Stetes sammeln füllt den Korb
(Steter Tropfen höhlt den Stein)

Über Pilze lässt sich streiten
(Über Geschmack lässt sich streiten)

Übung macht den Jäger
(Übung macht den Meister)

Viele Bauern verderben die Ernte
(Viele Köche verderben den Brei)

Vor lauter Korn das Feld nicht sehen
(Vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen)

Was der Bauer nicht kennt, erntet er nicht
(Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht)

Was Igelchen nicht lernt, lernt Igel nimmermehr
(Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr)



Anzeige

Wer lange sammelt, wird endlich fündig
(Was lange währt, wird endlich gut)

Wer anderen die Pilze klaut, kriegt selbst keine
(Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein)







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top