Anzeige

Gesellschaftsspiele für Senioren selber machen. Welche Möglichkeiten gibt es?


Anzeige


Gesellschaftsspiele für Senioren lassen sich mit ein wenig Zeit und Kreativität gut selber machen. Als Vorlage wählt man vorhandene (kleine) Gesellschaftsspiele oder man sucht sich ein Bild von dem gewünschten Spiel aus dem Internet aus. Bei Gesellschaftsspielen für Senioren sollte man darauf achten, dass das Spielfeld groß genug ist und sich die verwendeten Farben gut voneinader unterscheiden. Bei den Spielfiguren sollte man darauf achten, dass diese auch mit motrischen Einschränkungen gut zu greifen und standsicher sind. Mit ein bisschen Farbe und Fantasie entstehen so tolle Gesellschaftsspiele für Senioren. Ein Beispiel für ein selbstgemachtes Gesellschaftsspiel für Senioren ist das Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel auf dem Bild in diesem Beitrag. Die Anleitung für dieses Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel finden Sie hier.



Anzeige

Ideen für das Spielbrett

Besonders schöbnist es, wenn man für das Spielbrett für selbst gemachte Gesellschaftsspiele für Senioren große Holzbretter verwendet. Passende Bretter kann man manchmal auch in alten Regalen oder Schränken finden. Nicht ganz so stabil sind Spielbretter für Gesellschaftsspiele aus Karton. Dafür ist Karton fast immer verfügbar und in der Regel kostenlos, da er von vorhandenen Verpackungen genutzt werden kann. Eine weitere Idee ein Spielbrett für Gesellschaftsspiele für Senioren herzustellen ist weiße Trockentücher oder Kissenbezüge zu verwenden. DieSpielbretter für Gesellschaftsspiele für Senioren aus Trockentüchern oder Kissenbezügen sind sehr leicht und können gut verstaut werden.

Ideen für die Spielfiguren

Spielfiguren für Gesellschaftsspiele für Senioren müssen recht groß und gut zu halten sein. Wenn keine gekauften Spielfiguren vorhanden sind, lohnt es sich seinen Blick durch die Umgebung schweifen zu lassen. Angemalte Verschlusskappen in der gewüschten Größe sind zum Beispiel eine gute Alternative. Auch Schapsgläser aus Plastik können als Spielfiguren genutzt werden oder dicke Korken (zum Beispiel von Sektflaschen). Wenn Korken verwendet werden muss darauf geachtet werden, dass die Standfläche gerade ist und die Spielfiguren nicht umkippen.

Mit ein paar einfachen Materialien, etwas Farbe und Ideenreichtum können so fast alle Gesellschaftsspiele für Senioren nachgebaut werden. Egal ob Mensch-ärgere-sich-nicht, Mühle oder Dame: Los gehts!

 







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Mensch ärgere dich nicht Boden – Spiel:
    Eine ausrangierte Wachs-Tischdecke in Quadrat schneiden. Auf die Rückseite Spielfeld für 6 Farben (so können mehrere mit spielen )- und jeweils 3 Spielfiguren malen ( sonst dauert es zu lange !!) mit Acrylfarbe malen.
    Für die Spielfiguren Wasserflaschen auf deren Kappe ein Tennisball (eingeschnitten) gesteckt ist. Die einzelnen Flaschen umhäkeln. (Vielleicht von fitten Seniorinnen – häkeln geht meistens noch! )
    Aufbewahrung des Spiels: Umhüllung von der Flasche nehmen, mit Tennisbällen und Decke in die Schublade. Flaschen stehen ja immer zur Verfügung 😆

    Antworten

  2. Mensch ärgere dich nicht Boden – Spiel:
    Eine ausrangierte Wachs-Tischdecke in Quadrat schneiden. Auf die Rückseite Spielfeld für 6 Farben (so können mehrere mit spielen )- und jeweils 3 Spielfiguren malen ( sonst dauert es zu lange !!) mit Acrylfarbe malen.
    Für die Spielfiguren Wasserflaschen auf deren Kappe ein Tennisball (eingeschnitten) gesteckt ist. Die einzelnen Flaschen umhäkeln. (Vielleicht von fitten Seniorinnen – häkeln geht meistens noch! )
    Aufbewahrung des Spiels: Umhüllung von der Flasche nehmen, mit Tennisbällen und Decke in die Schublade. Flaschen stehen ja immer zur Verfügung 😆

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top