Anzeige

Eine 10-Minuten-Aktivierung zum Thema “Schwangerschaft”


Anzeige

Material (Beispielhaft):

Eine Aktivierungskiste mit:

Umstandskleidung

Saure Gurken

Nuss-Nougat-Creme

Babypuppe

Babystrampler



Anzeige

Still- oder großes Kopfkissen

Massageöl

(Himbeerblätter-) Tee

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Erinnern Sie sich noch an Ihre erste Schwangerschaft?

War die Schwangerschaft geplant?

Waren Sie schon verheiratet als Sie schwanger wurden?

Wissen Sie noch, wie das Gefühl war, schwanger zu sein?

Haben Sie mit Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Rückenschmerzen, besonderen Gelüsten…zu kämpfen gehabt?

War Ihr Mann bei der Geburt des Kindes dabei?

Was haben Sie für Erinnerungen an die Geburt?

Haben Sie evtl. die Geburt eines Ihrer Geschwisterkinder mitbekommen?

Waren Sie bei der Geburt Ihrer Enkel dabei?

Woran denken Sie, wenn Sie heute eine schwangere Frau sehen?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

Der Babypuppe den Strampler anziehen

Das Massageöl auf den Handrücken geben, evtl. einmassieren

Das Kissen auf den Bauch oder unter den Oberkörper legen und sich einige Minuten entspannen

Den Himbeerblättertee gemeinsam zubereiten und anschließend probieren

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern

Wörter zum Thema Schwangerschaft von A-Z sammeln

Anzeige


Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top