Anzeige

Eine 10-Minuten-Aktivierung zu dem Thema Tanzen


Anzeige

Material (Beispielhaft):

Eine Aktivierungskiste mit:

Tanzschuhe

Alte Schallplatten mit Tanzmusik



Anzeige

Bilder von Tanzpaaren

Ballettschuhe

Hasenpfote (Attrappe)

rote Rose

Kastagnetten

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Können Sie Tanzen? Wenn ja, welche Tänze?

Waren Sie früher in einer Tanzschule? Wenn ja, erinnern Sie sich noch an Ihre erste Tanzstunde?

Zu welchen Gelegenheiten wurde früher getanzt?

Welche Kleidung wurde getragen?

Zu welcher Musik wurde getanzt?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

Die Kastagnetten “klappern” lassen

An der Rose riechen (Dornen entfernen!)

Tanzschritte zeigen (ist teilweise auch im Sitzen möglich)

Die Tanzmusik hören

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern
Die Tanzpaarbilder verschiedenen Tanzstilen zuordnen
Lieder/Stücke aufzählen zu denen man Walzer (oder einen anderen Tanz) tanzen kann







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top