Anzeige

Ein Rätsel für das Gedächtnistraining rund um das Märchen Rotkäppchen


Anzeige

Aus welchem Stoff besteht Rotkäppchens rote Kappe?

a) Leinen

b) Seide

c) Samt (Lösung)

 

Was bringt Rotkäppchen Ihrer Oma NICHT mit?

a) Brot (Lösung)

b) Kuchen

c) Wein

 

Was soll Rotkäppchen der Großmutter sagen?

a) Guten Abend

b) Guten Morgen (Lösung)

c) Gute Besserung

 

Welche Folgen nennt die Mutter dem Rotkäppchen, für den Fall, dass sie vom Weg abkommt?

a) dass sie fällt und das Glas zerbricht (Lösung)

b) dass sie die Zeit vergisst und zu spät kommt

c) dass sie von bösen Tieren gefressen wird

 

Wie wird der Jäger auf den Wolf im Haus der Großmutter aufmerksam?

a) durch die zugezogenen Vorhänge am hellichten Tag

b) durch den Krach beim Fressen des Rotkäppchens

c) durch das Schnarchen des Wolfs (Lösung)

 

Womit füllt Rotkäppchen am Ende des Märchens den Bauch des Wolfs?

a) Kuchen



Anzeige

b) Steine (Lösung)

c) Wasser

 

Schöne Ideen für das Gedächtnistraining finden Sie auch in dem Buch:
*
Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren
Jetzt bei Amazon ansehen!*

 

 



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Frau Mallek

    Bei der Kurzversion des Märchens Rotkäppchen ,
    ist ein Satz nicht zulesen.
    Doch der Wof kam und sprach mit ihr
    ????
    Und pflückt noch Blumen ab von den Wegen
    Neulich bei einem anderen Gedicht war es auch so.

    Könnten Sie mir den richtigen Satz der fehlt noch mitteilen .

    Liebe Grüße
    Renate Schacher

    Antworten

  2. Liebe Frau Mallek,
    seit 14. Januar 2016 erhalte ich Ihre täglichen Infos über E-Mail nicht mehr.
    Haben Sie die Newsletter eingestellt?
    Ich veranstalte regelmäßig, ehrenamtlich für die Freiwilligen Agentur ein Café für Demenzkranke. Ihre Newsletter sind für die Gestaltung der Nachmittage sehr informativ und wertvoll.
    Es würde mich sehr freuen, wenn ich die Infos künftig wieder erhalte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gerlinde Wust

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top