Anzeige

Die drei beliebtesten Seniorenspiele, die speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden


Anzeige

Im Moment macht es mir großen Spaß die Statistiken des vergangenen Jahres zu durchforsten. Als ich die beliebtesten Spiele für Senioren aus dem Jahr 2015 vorgestellt haben, waren dort besonders altbekannte Spieleklassiker vertreten. Das bedingt sich einerseits durch die biografische Bekanntheit dieser Spiele, ist aber andererseits mit Sicherheit auch dem Preis geschuldet. Spiele, die speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden, kosten einfach ein bisschen mehr. Über solche Investitionen denkt man dann schon mal länger nach. Für mich war es trotzdem interessant zu schauen, welche Seniorenspiele, die speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden, im Jahr 2015 am beliebtesten waren. Heute stelle ich also eine Liste mit den drei Seniorenspielen vor, die am häufigsten bestellt wurden.

  1. Vertellekes – das neue.* Auf Platz eins der am häufigsten bestellten Seniorenspiele, die speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden, steht Vertellekes. Dieses Ergebnis dürfte Niemanden verwundern, der schon länger in der Seniorenarbeit tätig ist. Ich selbt habe noch nie in einer Senioreneinrichtung gearbeitet, in dem das Spiel nicht zum Inventar gehörte.
    *
    Das Spiel jetzt bei Amazon ansehen.*
  2. Erzählen Sie doch mal!: Ein Kartenspiel-Set für die Biografiearbeit mit Senioren.* Der zweite Platz auf der Liste der Seniorenpspiele, die am häufigsten bestellt wurden und speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden, hat mich dann schon eher gewundert. Mit dem Kartenspiel-Set “Erzählen Sie doch mal!” ist es einem ziemlich neuem Spiel von dem Verlag an der Ruhr gelungen sich in die Bestseller-Liste einzureihen.
    *
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen.*
  3. Kugelwohl: Mit 52 Wochenthemen aktivieren und spielerisch das Wohlbefinden fördern.* Das Spiel, das es auf Platz drei der Bestsellerliste für Seniorenspiele, die für Menschen mit Demenz entwickelt wurde geschafft hat, ist das Spiel Kugelwohl. Es wurde, wie Vertellekes, von Petra Fiedler entwickelt und integriert Wohlfühlangebote und Trinkpausen in das Spielgeschehen.
    *
    Das Spiel jetzt bei Amazon ansehen.*

Das die Seniorenspiele, die speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden, nicht so häufig gekauft wurden, wie zum Beispiel Bücher mit Aktivierungsideen oder Spieleklassiker wie “Mensch-ärgere-dich-nicht”, schiebe ich vor allem auf die hohen Preise in diesem Bereich. Wenn man investieren will, lohnt es sich die unterschiedlichen Spiele zu vergleichen. So kann man das passende Spiel für die eigene Spielrunde finden.



Anzeige

 







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Kugel – Wohl – Spiel
    Sehr zu empfehlen! ! Einfach mal zwischendurch aus dem Regal holen und loslegen. Spielzeit – von 10 Min. bis keine Lust mehr – flexibel. Wenn eine Frage/Aktivität nicht passt (z.B. Pantomime o.ä.) die dazugehörige Kugel vorher raus nehmen. Themen im dazugehörigen Heft können beliebig ausgewählt werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top