Anzeige

Das Bastelbuch


Anzeige

*

Autorinnen: Andrea Friese, Anne Halbach
Verlag: Vincentz*

Inhalt

Das Bastelbuch*. „Das Bastelbuch“ bietet 52 Bastel- und Aktivierungsideen für Betreuungskräfte, Angehörige und ehrenamtliche Helfer in der Seniorenarbeit. Für jede Kalenderwoche des Jahres, passend zur Jahreszeit, gibt es hier eine Bastelidee. Zu allen Bastelideen werden dem Leser auch direkt Beschäftigungs- und Aktivierungsideen geboten, die sich entweder mit dem gebastelten Material durchführen lassen oder zur Jahreszeit passen.

Autorinnen

Frau Andrea Friese ist die pädagogische Leitung des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V. und arbeitet als freiberufliche Gedächtnistrainerin. Sie hat viele Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Senioren und demenzkranken Menschen. Zu Frau Frieses Veröffentlichungen gehören neben diesem Buch auch zahlreiche Aktivierungsideen und Arbeitsmappen zum Gedächtnistraining.
Frau Anne Halbach ist ebenfalls Gedächtnistrainerin und arbeitet als freiberufliche Dozentin. Sie leitet Seminare rund um die Aktivierung und das Arbeiten mit Menschen mit Demenz. Auch Frau Halbach hat bereits einige Publikationen zu den Themen Gedächtnistraining und Aktivierung von Senioren veröffentlicht.

Höhen und Tiefen

„Das Bastelbuch“ bietet allen, an der Beschäftigung und Aktivierung von Senioren und Menschen mit Demenz beteiligten Personen, tolle und für mich auch teilweise neue Bastel- und Aktivierungsideen.
Besonders dann, wenn man auf das Budget achten muss, findet man hier viele Möglichkeiten. Ein Großteil der Ideen ist mit Resten (z.B. Papier), Naturmaterialien (z.B. Herbstlaub) oder sogar „Abfall“ (z.B. leere Plastikflaschen) durchzuführen und die Ergebnisse machen am Ende trotzdem etwas her. Jedes Ergebnis ist fotografisch abgebildet, sodass man direkt eine Vorstellung davon bekommen kann.
Die vorgeschlagenen Aktivierungen passen sehr gut zum gebastelten Material. Von Bewegungsübungen, über Gesprächsanregungen bis zu Gedächtnisübungen ist alles dabei.
Hervorzuheben ist die Übersicht am Ende des Buches, aus der nach Kalenderwochen sortiert hervorgeht, welche Bastelidee für welche Zielgruppe geeignet ist. Hierbei unterscheiden die Autorinnen zwischen „Auch für Männer“, „Intergeneratives Basteln“, „Auch für Menschen mit Demenz“, „geht schnell“ und „braucht Zeit“.
Negativ zu erwähnen ist höchstens der Preis von 34€ für diese 52 Bastelideen.

Fazit

Trotz des Preises ist dieses Buch einen Kauf wert. Besonders durch die mitgelieferten Aktivierungsideen wird „Das Bastelbuch“ zu etwas besonderem. Die vorgeschlagenen Bastelideen erzeugen keine großen Kosten und die Ergebnisse sind durchaus vorzeigbar.
„Das Bastelbuch“ ist auf jeden Fall eine Empfehlung für alle Personen, die kreativ mit Senioren und demenzerkrankten Menschen arbeiten!



Anzeige

Das Buch jetzt bei Thalia.de kaufen.*

Das Buch jetzt bei Amazon kaufen.*

 

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einen Kommentar…



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top