Anzeige

Bücher für Senioren. Kurzgeschichten von Willi Fährmann.


Anzeige

Die meisten Bücher mit Geschichten für Senioren, die wir auf Mal-alt-werden.de vorstellen, sind Bücher, die Kurzgeschichten für Senioren mit Demenz enthalten. Die Geschichten von Willi Fährman, aus den Büchern für Senioren, wurden nicht für Menschen mit Demenz geschrieben (auch wenn sich die ein oder andere Geschichte aus den Büchern für Senioren von Willi Fährmann durchaus auch bei dieser Zielgruppe einsetzen lässt). Wer sich intensiver mit den beiden Büchern für Senioren von Willi Fährmann auseinander setzen möchte, der kann auch gerne in den bereits erschienenen Buchvorstellungen stöbern: Die Buchvostellung zu “Als Oma noch mit Kohlen heizte.” finden Sie hier und die Buchvorstellung zu “Als Oma das Papier noch bügelte finden Sie hier.”



Anzeige

Die beiden Bücher für Senioren im Kurzporträt:

  1. Als Oma noch mit Kohlen heizte. Großdruck: Geschichten aus der guten alten Zeit.*Willi Fährmann berichtet über vergangene Tage und lässt dadurch die Erinnerungen vieler Leser (im fortgeschrittenem Alter) erwachen. Die Geschichten für Senioren sind kurzweilig mit Talent erzählt und in Großdruck geschrieben.
    *
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  2. Als Oma das Papier noch bügelte. Großdruck: Erlebte Geschichten.* Die Pointe der Geschichten in dem Buch ist das Leben selbst. Senioren finden mehr als einen Aknüpfungspunkt für Erinnerungen. Wenn das Buch zum Vorlesen verwendet wird, sollte man im Anschluss an die Geschichten Zeit zum Erzählen von Geschichten aus dem Leben der Zuhörer einplanen.
    *
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

Die Bücher von Willi Fährman enthalten stilsicher erzählte Kurzgeschichten für Senioren. Die Geschichten eignen sich sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen. Für Senioren, die Seheinschränkungen haben, sind die Bücher in großer Schrift gedruckt. Der Großdruck könnte für meinen Geschmack allerdings noch ein bisschen größer sein. Für Menschen mit Demenz sind die Geschichten nur bedingt empfehlenswert. Viele der Geschichten sind für diese Zielgruppe zu lang und zu komplex. Hier sollte der Vorleser die Geschichten vorher gut druchlesen und evtl. abkürzen.

 

Hier finden Sie weitere Geschichten zum Vorlesen .



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top