Anzeige

Bienen-Rätsel. Für das Gedächtnistraining mit Senioren.


Anzeige

Wovon ernähren sich Honigbienen?

a) Pollen und Läuse

b) Blut und Nektar

c) Nektar und Pollen (Lösung)
Für was ist eine Bienenkönigin in der Hieroglyphenschrift ein Symbol?

a) Herrschaft (Lösung)

b) Honig

c) Staat

 

Johannes der Täufer ernährte sich zeitweise von wildem Honig und… ?

a) Fliegen

b) Heuschrecken (Lösung)

c) Fröschen

 

Woran kann man die Bienenkönigin erkennen?

a) An ihrer Größe und an ihrem Hinterleib (Lösung)

b) An der Anzahl ihrer Beine und an ihren Augen

c) An der Krone auf ihrem Kopf
Sind die folgenden Aussagen wahr… oder falsch?



Anzeige
  • Im BGB ist ein Bienenrecht verankert (wahr)
  • Honigbienen setzen ihre Mundwerkzeuge auch zum Zerkleinern von Fleisch ein (falsch)
  • Papst Urban VIII. trug drei Bienen in seinem Wappen (wahr)
  • Die Bienenkönigin stirbt bei der Ablage ihrer Eier (falsch)
  • Bienen können mit ihrer Flügelmuskulatur Laute erzeugen (wahr)
  • In einem Bienenstock sterben im Winter alle Bienen bis auf die Königin und einige Drohnen (falsch)
  • Honigbienen haben einen Saugrüssel (wahr)
  • Honigbienen lassen sich domestizieren aber nicht zähmen (wahr)
  • Männliche Honigbienen verteidigen mit ihren Giftstacheln den Bienenstock vor Eindringlingen (falsch)
  • Es kommt vor, dass eine Arbeiterin der Honigbienen Eier legt (wahr)

 

Schöne Ideen für das Gedächtnistraining finden Sie auch in dem Buch:
*
Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren
Jetzt bei Amazon ansehen!*

 

 



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top