Anzeige

Alkoholfreie Apfelbowle. Ein schönes Rezept mit viel “Schneidarbeit”.


Anzeige

apfelbowle
Auch bei diesem Rezept haben wir darauf geachtet, dass viel “Schnippelarbeit” vorhanden ist. So kann man das Rezept in vielen Demenzgruppen noch umsetzen. Das Schälen und Kleinschneiden von Äpfeln ist gerade bei den Hausfrauen tief im Langzeitgedächtnis verankert.

Zutaten

3 Äpfel

3 EL Zucker

1 Liter  Apfelsaft



Anzeige

1,5 Liter Mineralwasser

Saft einer halben Zitrone

1/2 TL Zimt

Rezept

Die Äpfel achteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstücke mit dem Zitronensaft dem Zucker und dem Zimt marinieren. Das ganze etwas durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Apfelsaft und Mineralwasser aufgießen.

 



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top