Anzeige

4 kostenlose Rezepte “süße Leckereien zur Weihnachtszeit”

Anzeige

Die Weihnachtszei steht kurz bevor,  die ersten Weihnachtmärkte haben letztes Wochenende geöffnet. Wir haben uns diese Woche mit süßen und klassischen Leckereien beschäftigt, die unserer Meinung nach in der Weihnachtszeit nicht fehlen dürfen. Bekannte Gerichte regen Gespräche an, vertraute Gerüche laden zum Erinnern ein… und am Ende schmeckt es auch noch.   

Der Bratapfel – wohl eine der bekanntesten Weihnachtsleckereien. Nüsse, Marzipan, Rosinen, Mandeln eignen sich prima zum Füllen  des den runden Gesell. Dazu eine warme Vanillesoße oder eine Kugel Eis. Einfach lecker.

Anzeige

Der Germknödel  – darf auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen. Warum nicht einfach mal selber machen? Ob mit Vanillesoße oder heißen Kirschen. Oder Mohn-Zucker. Eine wirklich süße und leckere Leckerei.

Der Christstollen – ein traditionsreiches Gebäck, dass das erste mal ca. 1450 urkundlich erwähnt wurde. Der bekannteste Stollen ist wohl der “Dresdener Christstollen”. Vielleicht finden Sie mit Ihrer Gruppe für Ihren Stollen einen eigenen Namen?

Schokolierte Früchte – auf jedem Weihnachtsmarkt zu finden. Ob Bananen, Weintrauben, Ananas oder Erdbeeren. Fast alle Früchte schmecken in einer süße Schokoladenhülle. Ob Weiße, Vollmilch oder Zartbitter – Schokolade. Lassen Sie ihre Teilnehmer entscheiden.

 







Anzeige






Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top