Anzeige

18 Bücher mit Geschichten für Menschen mit Demenz vom Verlag an der Ruhr


Anzeige

Geschichten sind in der Arbeit mit Menschen mit Demenz ein beliebtes Medium um zu aktivieren, Erinnerungen zu wecken, Entspannung zu ermöglichen, humorvolle Momente zu schaffen oder einfach um ein gemütliches Beisammensein zu gestalten. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Bücher es mittlerweile mit Geschichten für Menschen mit Demenz gibt. Es gibt viele Verlage, die Bücher zu dem Thema heruasgebracht haben. Einer dieser Verlage ist der Verlag an der Ruhr. Als ich das letzte Mal auf der Internetseite des Verlags an der Ruhr war, war ich erstaunt, wie viele Bücher mit Geschichten für Menschen mit Demenz der Verlag mittlerweile veröffentlicht hat. Es sind zahlreiche Themen vertreten. Hier finden Sie einen Überblick über die Bücher:



Anzeige


  1. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!
    *

  2. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  3. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  4. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  5. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  6. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  7. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  8. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  9. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  10. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  11. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  12. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  13. *

  14. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  15. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  16. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  17. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  18. Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

Bei dieser Auswahl an Büchern mit kurzen Geschichten für Menschen mit Demenz vom Verlag an der Ruhr, solllte wirklich jeder das passende Thema finden. Viele der Bücher (aber bei Weitem nicht alle 😉 ) stehen im Regal unseres Büros von Mal-alt-werden.de. Einige davon sind schon etwas abgenutzt und das spricht für die Qualität und die Praxistauglichkeit der Reihe. Die kurzen Geschichten sind biografieorientiert, einfach geschrieben und in vielerlei Hinsicht auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz zugeschnitten. Im Anschluss an die Geschichten findet man Anregungen um das Gespräch mit Menschen mit Demenz zu erleichtern. Diese Anregungen bieten besonders Anfängern in der Betreuungsarbeit eine wertvolle Hilfestellung.







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top